Findling: softwarebasierte Auswahl von Wälz- und Gleitlagern Anwendungsbezogene Berechnung - KEM

Findling: softwarebasierte Auswahl von Wälz- und Gleitlagern

Anwendungsbezogene Berechnung

Anzeige
Mit der passenden Software lassen sich Wälzlager bei Findling anwendungsbezogen berechnen: Mit den unternehmenseigenen Analyse-Tools Abeg-Quickfinder können Anwender Wälzlager schnell und einfach selbst auslegen. Für komplexe Berechnungen, insbesondere bei Individuallösungen, setzt man zudem auf die Spezialsoftware Mesys. Die Auswahl- und Berechnungssoftware-Lösung Abeg-Quickfinder steht in zwei Versionen zur Verfügung: Das kostenlose Einsteiger-Tool basic ist online zugänglich und funktioniert wie eine Datenbankabfrage über alle Bauformen und Abeg-Produktlinien hinweg. Wälzlager, die den konstruktionsseitig definierten technischen Anforderungen entsprechen, lassen sich damit über Filterkriterien schnell und herstellerunabhängig finden. Einen Schritt weiter geht der Abeg-Quickfinder professional: Die CAE-Software dient der Berechnung und Auslegung von Wälzlagern nach ISO 281 und von vielen anderen gängigen Maschinenelementen – etwa Wellen, Stirnrädern, Planetenstufen, Federn und Passungen.

Für die Berechnung von anwendungsspezifischer Lagertechnik, bei der keine Standardlösung möglich ist, wird zudem noch die Software Mesys eingesetzt. Damit können die Anwendungsingenieure von Findling Wälzlager die individuell passenden Wälzlager inklusive aller Spezifikationen bestimmen und die gesamte Bandbreite der Wälzlagerberechnung aus einer Hand bieten. Die Mesys-Software berechnet die Lebensdauer eines Lagers aufgrund der Lastverteilung auf die einzelnen Wälzkörper und berücksichtigt daher nicht nur eine äußere Kraft, sondern auch eine Belastung durch Kippmomente sowie den Einfluss des Lagerspiels bzw. des Schmierstoffes. Die Software gibt zudem eine Steifigkeitsmatrix für das Lager aus, die für Rotordynamikberechnungen verwendet werden kann. I


Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Video aktuell

Roland Lenzing, geschäftsführender Gesellschafter erläutert den neuen Kabelkanal VARiOX und welche Vorteile der Anwender damit hat.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de