Anheben, schwenken, einrasten: verstellbare Klemmhebel von Ganter
Startseite » Maschinenelemente »

Anheben, schwenken, einrasten: verstellbare Klemmhebel von Ganter

Normelemente zum Spannen und Feststellen
Anheben, schwenken, einrasten: verstellbare Klemmhebel von Ganter

Klemmhebel_ganter
Verstellbare Klemmhebel werden dann eingesetzt, wenn der Spannbereich begrenzt oder eine bestimmte Spannstellung erwünscht ist Bild: Ganter
Anzeige

(bec) Verstellbare Klemmhebel gehören zu den wohl wichtigsten Normelementen zum Spannen und Feststellen. Sie finden sich in vielen unterschiedlichen Anwendungsszenarien – entsprechend variantenreich präsentiert sich das Ganter-Portfolio, das jetzt mit weiteren, noch anwendungsfreundlicheren Modellen aufwartet.

Inhaltsverzeichnis

1. Mit unverlierbarer Auflagescheibe aus gehärtetem Stahl
2. Edelstahlvarianten für korrosive Umgebungen
3. Kurzer 22-mm-Hebel minimiert den Platzbedarf

 

Seit mehr als 50 Jahren hat die Otto Ganter GmbH & Co. KG, Furtwangen, den Standard aller verstellbaren Klemmhebel im Programm: Die GN 300 ist eine zeitlos moderne Norm, die in fast jedem Kontext gebraucht wird. Und: Sie ist die Basis für eine Klemmhebelfamilie, die der Hersteller sukzessive aufgebaut hat, mit Abwandlungen für spezifische Anwendungen oder mit speziellen Maßen und Zusatzfunktionen.

Mit unverlierbarer Auflagescheibe aus gehärtetem Stahl

Der Typ GN 307 beispielsweise integriert ein entscheidendes Zusatzbauteil: eine unverlierbare Auflagescheibe aus gehärtetem Stahl. Die axial fixierte Scheibe dreht sich beim Anziehen nicht mit, bewahrt die Spannfläche vor Schäden und vergrößert die Auflagefläche. Trotz der zusätzlichen Scheibe ist die Länge des Gewindes identisch mit jenem der bisherigen Modelle, deren Austausch gelingt also problemlos.

Ebenfalls eine vergrößerte kreisrunde Spannfläche weist der GN 300.4 auf. Er integriert in der Scheibe ein axiales Kugellager, das die Reibung beim Anziehen reduziert – und die Verdopplung der Spannkraft ermöglicht.

Ganter erweitert konsequent sein Rohrklemmverbinder-Programm

Geht es um speziell geformte Zapfenausbildungen, dann steht der GN 306 zur Verfügung – hier finden sich Druckzapfen mit Messing- oder Kunststofffronten, gehärtete Spitzen, Kugelzapfen und solche mit kreisrundem Druckstück, die die Druckkraft schonend verteilen.

Edelstahlvarianten für korrosive Umgebungen

Für Anwendungen in korrosionsfördernden Umgebungen gedacht sind die Edelstahlvarianten GN 300.5 (matt gestrahlt) sowie GN 300.6 (elektropoliert). Besonders die nicht schöpfende Geometrie mit Außensechskant-Halteschraube reduziert Verschmutzungsanfälligkeit sowie stauende Flüssigkeitsansammlungen.

Hohe hygienische Standards wiederum erfüllt der GN 305 im Hygienic Design. Er verbindet eine komplett totraumfreie Bauform, einen massiven Edelstahlgriff sowie eine hygienische Abdichtung zwischen dem Schraubeneinsatz und dem ausrückbaren Griffkörper sowie zur Auflagefläche hin.

Umfassendes Portfolio an Schnellspannern von Ganter

Kurzer 22-mm-Hebel minimiert den Platzbedarf

Auch am Urmodell GN 300 wird weiter optimiert. Jetzt steht ein ausgesprochen kurzer Hebel zur Verfügung, der mit 22 mm Länge den Platzbedarf minimiert und das einwirkende Drehmoment beim Anziehen begrenzt – gedacht ist diese Variante besonders für leichte Anwendungen, etwa mit M3- und M4-Gewinden.

Der GN-300-Zink-Druckguss-Griffkörper ist in verschiedenen Beschichtungsfarben zu haben, Buchse und Halteschraube bestehen bei der Untervariante GN 300.1 aus nichtrostendem Edelstahl, bei GN 300.2 aus verzinktem und blau passiviertem Stahl.

Detaillierte Informationen zu den verstellbaren Klemmhebeln


Kontakt:
Otto Ganter GmbH & Co. KG
Triberger Straße 3
78120 Furtwangen
Tel.: 07723 6507–0
E-Mail: info@ganternorm.com
Website: www.ganternorm.com


Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 11
Ausgabe
11.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de