Startseite » Maschinenelemente »

ACE: Darum Industriegasfedern aus Edelstahl

Maschinenelemente
ACE: Darum Industriegasfedern aus Edelstahl

ACE: Darum Industriegasfedern aus Edelstahl
Industrie-Gasdruck- und -Gaszugfedern aus Edelstahl. Bild: ACE Stoßdämpfer

Zum Öffnen und Schließen von Hauben, Deckeln und Klappen bieten sich Industriegasfedern als praktische Hilfen an. Die Industrie-Gasdruck- und -Gaszugfedern von ACE unterstützen die Muskelkraft von Anwendern mit Ausschub- bzw. mit Zugkräften von 10 N bis 5.000 N, im eingefahrenen Zustand sogar bis zu 7.200 N, und mit Hüben von 20 mm bis 700 mm. ACE bietet die Gasfedern in Edelstahl-Legierungen V2A und V4A. Im Gegensatz zur V2A-Legierung ist die V4A-Legierung aufgrund des Molybdän-Gehaltes korrosions- und seewasserbeständiger. Für den Schiffsbau bietet ACE deshalb hauptsächlich Typen aus V4A-Edelstahl an.

Hier kommen die Edelstahlgasfedern zum Einsatz

Die Edelstahlgasfedern von ACE kommen auch in der Medizin- und Reinraumtechnik sowie in der Lebensmittelindustrie zum Einsatz. Daher sind sie serienmäßig mit Lebensmittelöl befüllt, welches den Anforderungen nach FDA 21 CFR 178.3570 gerecht wird. Weitere Einsatzgebiete liegen im Automobil- und Anlagenbau sowie in der Militär-, Umwelt- und Wasserversorgungstechnik.

Industriegasfedern von ACE mit Ventiltechnik

Die gerade bei diesen Lösungen von ACE auffallend gute Regulierbarkeit erklärt sich vor allem durch die individuelle Befüllbarkeit der Industriegasfedern mit Stickstoff dank der bei allen Typen verwendeten Ventiltechnik. Mit deren Hilfe lassen sich die Kräfte je nach Kundenwunsch mit einem Füllkoffer vor Ort genau der jeweiligen Anwendung durch Ablassen oder Nachfüllen von Stickstoff anpassen. (kf)



Hier finden Sie mehr über:
Systems Engineering im Fokus

Ingenieure bei der Teambesprechung

Mechanik, Elektrik und Software im Griff

Video

Im Gespräch mit mayr Antriebstechnik...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 12
Ausgabe
12.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de