Startseite » Lineartechnik »

Individuelle Auszüge von Rollon für manuelle Anwendungen

Teleskopschienen
Rollon: Individuelle Auszüge für manuelle Anwendungen

Rollon_Light_Rail.jpg
Das definierte Ausfahren der Teleskopschienen stellt sicher, dass das Teleskop in jeder Position seine optimale Tragfähigkeit nutzen kann. Bild: Rollon
Anzeige

Die neuen Teleskopschienen Light Rail von Rollon zeichnen sich durch eine hohe Biegesteifigkeit bei geringem Gewicht, gute Laufeigenschaften sowie diverse Customizing- und Korrosionsschutzoptionen aus. Es handelt sich um robuste Teleskopschienen in Leichtbauweise mit vollständigem oder teilweisem Auszug.

Dank prägerollierter Profile aus hochwertigem Stahl weisen sie nur eine minimale Durchbiegung auf und arbeiten selbst voll ausgezogen und unter Maximallast zuverlässig und sicher. Das definierte Ausfahren der Teleskopschienen stellt dabei sicher, dass das Teleskop in jeder Position seine optimale Tragfähigkeit nutzen kann. Die relativ ebenen Laufbahnen sowie die hohe Oberflächengüte sorgen für einen ruhigen und leichtgängigen Lauf. Alle Systeme sind praktisch wartungsfrei.

Kundenspezifische Lösungen

Die neue Serie eignet sich für Anwendungen, bei denen manuelle Teleskope verlangt werden und das Eigengewicht der Schiene ebenso wichtig ist wie die Durchbiegesteifigkeit des Auszugs. Das ist etwa bei Bedienelementen sowie Werkzeugauszügen und -schubladen der Fall.

Individualisierungsmöglichkeiten und Sonderzubehör machen Vieles möglich. Ob spezielle Längen, Hübe, Befestigungen, Schmierungen, Verriegelungsysteme, Einhaltungen oder Dämpfungselemente: Auf Wunsch werden alle Teleskope an den jeweiligen Anwendungsfall angepasst und individuell projektiert. Auch für den Korrosionsschutz stehen unterschiedliche Verfahren zur Verfügung.

Kontakt:

Rollon GmbH
Bonner Straße 317–319
40589 Düsseldorf
Tel +49 211 95747–0
Mail: info@rollon.de
www.rollon.de



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 2
Ausgabe
2.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de