Linearführungen und -achsen von Rollon: dynamisch und robust
Startseite » Lineartechnik »

Linearführungen und -achsen von Rollon: dynamisch und robust

Wartungsfreie, modulare Linearsysteme
Linearführungen und -achsen von Rollon: dynamisch und robust

Einsatz_als_Linearführung_oder_Linearachse
Dynamisch, robust und belastbar: Die Speedy Rail ist als Linearführung sowie als Linearachse erhältlich Bild: Rollon
Anzeige

(bec) Mit einer Kombination aus hoher Dynamik und mechanischer Robustheit bietet das modulare System Speedy Rail der Rollon GmbH, Düsseldorf, maximale Effizienz auch in schwierigeren Umgebungen – perfekt für eine Vielzahl an Automatisierungsaufgaben im Maschinen- und Anlagenbau.

Ob Automobilmontage, Schweißlinien, Holzbearbeitung oder Verpackungsindustrie: Oft sind gleichzeitig hohe Geschwindigkeiten und Beschleunigungen sowie eine große Tragfähigkeit gefordert – und das bei anspruchsvollen Arbeitsumgebungen. Genau für derartige Einsätze hat Rollon die Speedy Rail entwickelt. Die modularen Linearsysteme zeichnen sich durch eine extreme Dynamik, hohe Verschleißfestigkeit sowie starke Belastbarkeit aus und gewährleisten auch in feuchter, schmutziger, abrasiver oder korrosiver Umgebung einen höchst zuverlässigen und besonders ruhigen Betrieb.

Dabei geht der Speedy Rail so schnell nicht die Puste aus: Bis zu 80.000 km bewältigen die Schienen mühelos, ohne dass ein Wartungstechniker Hand anlegen muss. Das reduziert Maschinenstillstandzeiten, steigert die Produktivität und sorgt für Kostenersparnisse.

Geringe Betriebskosten durch Wartungsfreiheit

Bei der Speedy Rail handelt es sich um selbsttragende und selbstausrichtende Schienen aus stranggepresstem Aluminium sowie einen Laufwagen auf Rollenbasis. Dank ihrer speziellen Struktur mit hohlen Querschnitten und der Aluminiumlegierung mit gehärteter, eloxierter Oberfläche können die Systeme hohe Biege- und Torsionskräfte aufnehmen.

Kompakte, selbstausrichtende Linearführungen von Rollon

Das sorgt für optimale Stabilität, minimale Durchbiegung und hohe Zuverlässigkeit. So können Gantry-Konstruktionen mit Tragzahlen von bis zu 3000 kg aufgebaut werden. Die Läufer sind mit staubgeschützten kunststoffüberzogenen Stahlrollen (v-förmig oder zylindrisch) ausgestattet, die resistent gegen Verunreinigungen und Schadstoffe sind. Die Speedy Rail muss weder gewartet noch geschmiert werden.

Hohe Dynamik, lange Verfahrwege

Widerstandsfähigkeit und Zuverlässigkeit gehen bei der Speedy Rail Hand in Hand mit Schnelligkeit und einfacher Montage. Die Systeme erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 15 m/s bei Beschleunigungen von bis zu 10 m/s² – und machen damit ihrem Namen alle Ehre. Bis zu 7500 mm Länge können in einem Stück hergestellt werden. Bei Bedarf lassen sich mehrere Schienensegmente miteinander verbinden. Dabei sind der Gesamtlänge der Verfahrwege keine Grenzen gesetzt. Die Verbindungen erfolgen über Schwalbenschwanzklemmen, Bohr- oder Schweißarbeiten sind nicht erforderlich.

Flexible Automationskomponenten

Die Speedy Rail kann sowohl als Linearführung oder mit einem Riemen- bzw. Zahnstangenantrieb als Linearachse verwendet werden. Dank ihrer hohen Dynamik und Belastbarkeit eignen sich die Lineareinheiten ideal zum Aufbau von 2– oder 3-achsigen kartesischen Systemen und kommen u. a. in Schweiß- oder Blechschneideanlagen sowie Press- und Stanzmaschinen zum Einsatz.

Auch Holzbearbeitungs-, Lackier- und Keramikbearbeitungsmaschinen sowie Marmorbohrwerke und Automotive-Anwendungen lassen sich mit den schnellen, robusten und fettfreien Linearkomponenten optimal automatisieren. Das modulare System gewährleistet dabei maximale Flexilität und Gestaltungsfreiheit.

Detaillierte Informationen zu den Linearführungen
Weitere Informationen zu den Linearachsen

Kontakt:
Rollon GmbH
Bonner Straße 317–319
40589 Düsseldorf
Tel.: 0211 95747–0
E-Mail: info@rollon.de
Website: www.rollon.de


Video: Lineartechnik – Lösungen, die alles in Bewegung bringen

Das Imagevideo stellt die Anwender in den Mittelpunkt, denn sie sind es, die Rollon Tag für Tag zu Höchstleistungen antreiben. Egal welche Branche, Applikation oder Anforderung: Es gibt immer eine Rollon-Lösung zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit. Die Grundlage dafür bildet die branchengreifende Kompetenz, die hohe Leistungsfähigkeit sowie das starke Support- und Servicenetz.
Jetzt das Video anschauen

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 11
Ausgabe
11.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de