Startseite » Kupplungen »

Flender erweitert Kupplungsbaureihe

Drei neue Bauarten
Flender erweitert Kupplungsbaureihe

Water_Treatment_Plant_process_at_sunset
Die neuen Kupplungen N-Eupex ERN (rechts), N-Eupex B (links) sowie N-Eupex DKS. Bild: Flender International

Flender erweitert das Portfolio der elastischen N-Eupex Kupplungsbaureihe um die drei neue Bauarten N-Eupex ERN, N-Eupex B und N-Eupex DKS.

Mit der N-Eupex ERN können Anwender ein maximales Drehmoment festlegen, so dass kritische Drehmomente für Motor und Abtriebsmaschine nicht übertragen werden. Auf diese Weise werden Maschinen und Anlagen vor Überlastung und Beschädigungen geschützt und somit die Anlagenverfügbarkeit deutlich erhöht.

Die N-Eupex B mit Spannelement gewährleistet reibschlüssige Klemmverbindungen. Hierbei wird das glatte, zylindrische Maschinenwellenende über eine Klemmverbindung passfederlos mit der Kupplungsnabe verbunden. So lassen sich zum Beispiel die Montage oder das Ersetzen verschlissener Elastomere wesentlich einfacher durchführen. Es müssen keine anknüpfenden Maschinenkomponenten bewegt werden.

Mit der N-Eupex DKS wird eine doppelkardanische Kupplung als „Short-Version“ in den Baukasten eingeführt. Die verkürzte Gesamtlänge ermöglicht einen kostenoptimierten Einsatz bei geringem Abstandsmaß der Wellen ohne Verlust der Vorteile einer doppelkardanischen Kupplungsverbindung.

Erweiterung der Elastomere

Den Abschluss der Baukastenerweiterungen bilden neue Elastomere für die Nockenkupplungen. Als Ergänzung zu den bisher eingesetzten Gummielementen aus NBR bietet Flender nun zusätzlich Elastomere aus thermoplastischem Polyurethan (TPU) an. Nach der im Jahr 2020 erfolgten Drehmomenterhöhung für alle N-Eupex Kupplungen mit NBR-Paketen kann mit dem Einsatz von TPU-Paketen die Leistungsdichte nochmals um durchschnittlich 20 % erhöht werden. Für die Baugrößen ab 300 wird das bekannte NBR-Elastomer mit Gewebeeinlagen kombiniert und die Drehmomentkapazität erneut angehoben. (kf)

Kontakt:

Flender International GmbH
Alfred Flender Str. 77
46395 Bocholt
Website: www.flender.com

Systems Engineering im Fokus

Ingenieure bei der Teambesprechung

Mechanik, Elektrik und Software im Griff

Video

Mitfahrt in einem Testfahrzeug für das Autonome Fahren...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 6
Ausgabe
6.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de