Startseite » Hydraulik »

Stauff unterzeichnet Kooperationsvertrag mit Unison Ltd

Strategische Partnerschaft
Stauff unterzeichnet Kooperationsvertrag mit Unison Ltd

Steve_Chambers,_Global_Account_Manager_bei_Unison_Ltd_(l.)_und_Ken_Cleal,_Fertigungsleiter_von_Stauff_UK_(r.)
Begrüßen die Kooperation: Steve Chambers, Global Account Manager bei Unison Ltd (l.) und Ken Cleal, Fertigungsleiter von Stauff UK (r.). Bild: Stauff

Stauff und Unison Ltd – ein führender Hersteller von Präzisions-Rohrbiegemaschinen – haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet.
In den kommenden fünf Jahren wird Unison Stauff weltweit mit bevorzugtem Service und Engineering-Kompetenz bei der Produktentwicklung von kundenspezifischen Rohrleitungssystemen unterstützen.

Seit mehr als 10 Jahren arbeiten Stauff und Unison zusammen, insbesondere in Großbritannien, wo sowohl die Zentrale von Unison beheimatet ist als auch das internationale Stauff-Kompetenzzentrum für fertig konfektionierte Rohrleitungen. Hier entstehen in großer Stückzahl die kompletten und einbaufertigen Leitungssysteme des Stauff-Line-Programms nach Kundenspezifikation.

In den weltweiten Stauff-Line-Fertigungsstätten kommen die Montage- und Umformmaschinen von Stauff zum Einsatz, um die Rohrenden zu bearbeiten und die lösbaren Leitungsverbindungen (Schneidringe, Überwurfmuttern, Umformsysteme) zu montieren.

Die Rohrbiegemaschinen erfüllen hohe Qualitätsansprüche

Beim Rohrbiegen hingegen verlässt sich Stauff zumeist auf die Maschinen der Unison Ltd, sowohl in Großbritannien als auch weltweit. Dafür gibt es gute Gründe. Ken Cleal, Fertigungsleiter Stauff UK und globaler Produktmanager Rohre und Rohrbiegen: „Die Maschinen erfüllen unsere hohen Qualitätsansprüche. Sie arbeiten mit großer Präzision und hervorragender Energieeffizienz.“

Rohrumformsystem von Stauff jetzt mit Viton-Dichtung

Deshalb intensiviert Stauff jetzt die Zusammenarbeit mit Unison und hat eine fünfjährige strategische Partnerschaft unterzeichnet. Sie ermöglicht allen Unternehmen der Stauff-Gruppe weltweit den Zugang zu bevorzugtem globalem Support mit garantierten Reaktionszeiten sowie Unterstützung bei der Entwicklung von Produkten und technischen Fähigkeiten. Darüber hinaus bietet sie Stauff eine vorbeugende Wartung (PPM) und Vor-Ort-Schulungen für Bediener von Unison-Maschinen.

Hohes Maß an Liefersicherheit und schneller, professioneller Service

„Diese Vereinbarung ermöglicht uns nicht nur ein hohes Maß an Liefersicherheit sowie schnellen und professionellen Service der Rohrbiegemaschinen, auf deren Verfügbarkeit wir und natürlich unsere Kunden angewiesen sind. Sie hilft uns auch, unsere ehrgeizige ‚grüne Agenda‘ zu erfüllen. Der dedizierte Support und das Vorhalten von Ersatzteilen in jedem Land, in dem wir tätig sind, werden unseren CO2-Fußabdruck erheblich reduzieren,“ sagt Cleal.

Boris Melikyan wird Global Chief Financial Officer der Stauff-Gruppe

Auch aus Sicht von Unison bietet die strategische Partnerschaft klare Vorteile. Steve Chambers, Global Account Manager: „Wir haben die spezifischen Anforderungen von Stauff rund um das Thema Rohrbiegen über die Jahre mit maßgeschneiderten Lösungen unterstützt, und das weltweit. Stauff ist für uns ein wichtiger und anspruchsvoller Kunde, und wir freuen uns, dass wir die Zusammenarbeit jetzt nochmals festigen.“ (bec)

Kontakt:
Walter Stauffenberg GmbH & Co. KG
Im Ehrenfeld 4
58791 Werdohl
Tel.: +49 2392 916–0
E-Mail: sales@stauff.com
Website: www.stauff.com

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 10
Ausgabe
10.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de