Hengst kauft Hydraulik-Filtrationsgeschäft der Bosch Rexroth AG zu
Startseite » Hydraulik »

Hengst kauft Hydraulik-Filtrationsgeschäft der Bosch Rexroth AG zu

Industriefiltration
Hengst kauft Hydraulik-Filtrationsgeschäft der Bosch Rexroth AG zu

Hydraulik-Filtration-Hengst-Bosch Rexroth-Übernahme
Vertragsunterzeichnung: C. Heine (CEO Hengst), U. Thiedemann (Werkleiter Bosch Rexroth Filtration, Ketsch), V. Schiek (Senior Vice President Bosch Rexroth), V. Plücker (Group Vice President Filtration for Industry & Environment Hengst)
Bild: Hengst
Anzeige

(eve) Die Hengst SE, Münster, wird das Hydraulik-Filtrationsgeschäft der Bosch Rexroth AG, Lohr am Main, übernehmen. Dazu gehört der Standort im baden-württembergischen Ketsch mit rund 190 Mitarbeitern sowie die weltweiten Vertriebsaktivitäten in mehr als 30 Ländern. Im Hydraulikfiltergeschäft entwickelt und produziert Bosch Rexroth im Werk Ketsch Komplettfilter und Filterelemente für Industrie- und Mobilhydraulikanwendungen. Neben dem technischen Hydraulikfilter-Know-how werden auch mehr als 40 Schutzrechte übertragen. Zu den beiden Geschäftspartnern:

  • Hengst Filtration ist ein Familienunternehmen und an 20 Standorten mit mehr als 3.000 Mitarbeitern international tätig und führend im Bereich der Filtration und des Fluidmanagements. Hydraulikfiltrationslösungen stellen eine optimale Ergänzung des bisherigen Portfolios dar.
  • Die Bosch Rexroth AG ist führend in der Industrie- und Mobilhydraulik sowie der Antriebs- und Steuerungstechnik und seit 2008 im Hydraulik-Filtrationsgeschäft tätig.

Die Unterzeichnung des Kaufvertrags (Signing) ist am 16.07.2020 erfolgt. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt fusionskontrollrechtlicher Genehmigungen. Der Vollzug der Transaktion (Closing) wird daher zum Anfang des Jahres 2021 erwartet. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.


Kontakt:

Bosch Rexroth AG
Zum Eisengießer 1
97816 Lohr am Main
Tel.: +49 9352–18 0
E-Mail: info@boschrexroth.de
Website: www.boschrexroth.de

Hengst SE
Nienkamp 55–85
48147 Münster
Tel.: +49(0)251 20202–0
E-Mail: info@hengst.de
Website: www.hengst.com


Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 6
Ausgabe
6.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de