Startseite » Hydraulik »

Hawes digitaler Ventilverstärker macht Abkantpressen sicherer

Hydraulik
Hawes digitaler Ventilverstärker macht Abkantpressen sicherer

Hawes digitaler Ventilverstärker macht Abkantpressen sicherer
Der Proportionalverstärker EV2D mit SIL3 wurde für die sichere Ansteuerung von Pressensteuerungen entwickelt. Bild: Hawe Hydraulik

Wird bei der Blechumformung das Werkstück von Hand eingebracht und positioniert, muss eine ungewollte Ausführung der Pressbalkenbewegung in unbestromtem Zustand verhindert werden. Bei Abkantpressen ist eine ausreichende Risikominderung durch inhärent sichere Konstruktion häufig nicht möglich. Zusätzliche technische Schutzmaßnahmen sind notwendig, um den sicheren Betrieb zu gewährleisten.

Ventilgeregelte Systemlösung für Abkantpressen

Für die ventilgeregelten Abkantpressensysteme von Hawe Hydraulik wurde daher ein digitaler Ventilverstärker entwickelt, der genau auf diese Anforderungen zugeschnitten ist. Im EV2D ist eine sichere Abschaltung der Ventile nach SIL3 implementiert, wodurch sich der Einsatz von zusätzlichen Sicherheitskomponenten reduziert.

Neben analogen Schnittstellen bietet er auch eine EtherCAT-Schnittstelle für eine einfache Anbindung an die Maschinensteuerung.

In der Grundausführung ist der Proportionalverstärker mit zwei analogen Sollwert-Eingängen ausgestattet. Die Ausgangssignale werden über 2 IPWM-Outputs weitergegeben. In der erweiterten Ausführung gibt es acht analoge Eingänge sowie sechs IPWM Ausgänge. Der kompakt gebaute EV2D wird über DIN Hutschienen montiert.

Systems Engineering im Fokus

Ingenieure bei der Teambesprechung

Mechanik, Elektrik und Software im Griff

Video

Im Gespräch mit mayr Antriebstechnik...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 12
Ausgabe
12.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de