Hubshuttle-Systeme von Expert-Tünkers bewegen Bauteile zwischen den Stationen
Startseite » Handling »

Hubshuttle-Systeme von Expert-Tünkers bewegen Bauteile zwischen den Stationen

Shuttle-Transport ersetzt Roboterhandling
Hubshuttle-Systeme von Expert-Tünkers bewegen Bauteile zwischen den Stationen

Hubshuttle-Systeme Expert-Tünkers
Hubshuttle-Systeme transportieren Bauteile synchron, harmonisch und stoßfrei
Bild: Expert-Tünkers
Anzeige

Hubshuttle-Systeme des Automationsspezialisten Expert-Tünkers GmbH, Lorsch, transportieren Bauteile synchron, harmonisch und stoßfrei von Station zu Station. Die Bauteile werden synchron ausgehoben und nach dem Horizontalhub positionsgenau in der nächsten Station wieder abgelegt. Die schonende Bauteilübernahme erfolgt dabei mit v = 0 m/min.

Nahezu wartungsfreie und wirtschaftlich günstige Lösung

Die Ingenieure aus Lorsch haben die Systeme nach markterforderlichen Kriterien entwickelt und mit umfangreichen Studien zur Marktreife geführt. Dank der zuverlässigen und verfügbaren Expert-Tünkers-Module ist mit dem Produkt eine nahezu wartungsfreie und wirtschaftlich günstige Lösung entstanden, die Transportzeiten im Anlagenbau optimiert. Die frühzeitige und effiziente Integration ins Anlagenlayout von SE-Projekten (Simultaneous Engineering) garantiert eine bestmögliche Anlagenkonfiguration.

Expert-Tünkers implementiert Programm zur Fernwartung

Standard-Walzenheber und -Linearachsen aus dem Sortiment

Die Antriebe stammen aus dem Sortiment des Herstellers. Der Vertikalantrieb erfolgt durch zwei oder mehrere Standard-Walzenheber in Abhängigkeit von der Shuttlelänge. Als zuverlässiges Antriebskonzept über Zylinderkurven und Rollenbolzen wird hiermit bei stoßfreier Antriebsbewegung und geringer Antriebsleistung eine genaue, formschlüssige und mechanisch verriegelte Endlagenposition erreicht.

Eine Standard-Linearachse bildet darüber hinaus die Grundlage für den Horizontalantrieb. Eine hohe Flexibilität in Schrittlängen und Transportgeschwindigkeiten wird hier durch den Antrieb über einen Servogetriebemotor erzielt. Wartungsarme, da lebensdauergeschmierte Rollen werden auf integrierten, stoßfreien Stahlleisten geführt und runden die Antriebstechnik zusammen mit der schweißfesten Abdeckung im Bereich des Zahnriemens ab. Die Hubshuttle-Systeme sind je nach Bedarf als Monorail- oder Duorail-Ausführung lieferbar. (bec)

Detaillierte Informationen zu den Hubshuttle-Systemen von Expert-Tünkers


Kontakt:

Expert-Tünkers GmbH

Seehofstraße 56–58
64653 Lorsch
Tel.: 06251 592–0
E-Mail: sales@expert-tuenkers.de
Website: www.expert-tuenkers.de
Geschäftsführer: Olaf Tünkers, Josef G. Tünkers

Ebenfalls interessant

Kurvenscheibenheber von Expert-Tünkers passt Hubprofil individuell an

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 12
Ausgabe
12.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de