C-Teile-Spezialist TFC realisiert kundenorientierte Kanban-Lösungen
Startseite » Handling »

C-Teile-Spezialist TFC realisiert kundenorientierte Kanban-Lösungen

Prozesstechnisches Know-how und C-Teile-Sortiment aus einer Hand
C-Teile-Spezialist TFC realisiert kundenorientierte Kanban-Lösungen

Anzeige
Das Kanban-Prinzip ist Bestandteil moderner Lean-Produktionen und kommt in fast allen Branchen zur Anwendung. Bei der Sicherstellung der C-Teile-Versorgung vertrauen viele Hersteller in Deutschland und Europa auf die Dienste von TFC. Denn auf der Basis seines umfangreichen Sortiments realisiert das Unternehmen bereits seit vielen Jahrzehnten kunden- und branchenspezifische Kanban-Lösungen – und das nicht nur für Verbindungs- und Befestigungselemente. Insbesondere die enge Verzahnung von klassischen Zulieferdisziplinen mit der modernen Lean-Management-Kompetenz als Fulfillment-Partner führt dabei zur Freisetzung großer Effizienzpotenziale.

Julius Moselweiß, freier Fachjournalist, Darmstadt, i. A. der TFC Ltd. Industrie Komponenten, Gottmadingen

Gründe für den Einsatz eines Kanban-Systems von C-Teile-Spezialist TFC gibt es viele. Einen Anbieter von Energiemodulen für den Maschinenbau befreite es beispielsweise von ständigen Bestandsengpässen, einem Produzenten von industriellen Steckverbindern ermöglichte es die Realisierung einer Chargenverfolgung und ein Hersteller von technischen Komponenten konnte damit die Versorgung seiner Montagelinien beschleunigen. Übergreifend verbindet die Kanban-Kunden von TFC dabei die Anforderung nach einer nachhaltigen Optimierung ihrer Prozesse in der Produktionslogistik und einer spürbaren Effizienzsteigerung im gesamten Materialfluss.

Um dies zu erreichen, entwickelt TFC gemeinsam mit den Kunden intelligente und moderne Kanban-Lösungen, in deren Mittelpunkt die ebenso lückenlose wie termingerechte C-Teile-Versorgung des Kunden steht. „Unsere Stärke liegt dabei vor allem in der direkten Verknüpfung unserer Systemkompetenzen rund um das Thema Lean Management mit unserem großen Portfolio an Verbindungs- und Befestigungselementen. Die Anwender unserer Kanban-Lösungen erhalten also das prozesstechnische Know-how und das C-Teile-Sortiment aus einer Hand“, betont Svend Koch, General Manager der TFC Ltd. Industrie Komponenten in Gottmadingen.

Zugeschnitten auf den Anwender

Neben den charakteristischen Anforderungen an den Einsatz eines Kanban-Systems (verbesserte Produktionsabläufe, intelligente Lagerhaltung, Cashflow-Vorteile) bestimmt vorrangig die kunden- und branchenorientierte Ausrichtung die Entwicklung und Realisierung der Kanban-Lösungen. „Wir wissen, dass ein One-Size-Fits-All-Ansatz in der industriellen Realität keine zufriedenstellende Antwort auf die Bedarfslage vieler Unternehmen ist. Deshalb agieren wir auf der Basis eines flexiblen Kanban-Systems, das stets auf die individuellen Anforderungen des Kunden zugeschnitten wird“, sagt General Manager Koch.

Dazu führen die Experten von TFC beim Kunden vor Ort zunächst eine Bestandsaufnahme durch und planen dann mit ihm gemeinsam das passende Kanban-System. Die Ergebnisse eines Technik-Teams, das ein optimiertes Sortiment an funktionellen und qualitätsgeprüften Verbindungs- und Befestigungslösungen zusammenstellt, fließen mit ein in die Entwicklung des anwenderspezifischen Kanban-Systems. Berücksichtigung finden zudem zahlreiche grundlegende Aspekte und Maßnahmen der Prozessoptimierung – so etwa die Bestandsrationalisierung, das Standardisierungspotenzial, das Kostenmanagement, die Frage nach alternativen Lieferoptionen oder auch die Integration des elektronischen Datenaustauschs auf der Basis moderner Ident-Technologien.

„Unsere Kanban-Lösungen zielen stets darauf ab, die Durchlaufzeiten in den Produktionssystemen der Kunden zu verkürzen und die Variation der Prozesse zu kontrollieren. Sie sollen eine Steigerung der Produktivität bei gleichzeitiger Kostensenkung und Sicherstellung der Versorgung ermöglichen“, so Koch. Auf diese Weise unterstützt TFC letztlich auch den Einsatz einer rationalisierten Teilepalette und Qualitätsverbesserungen der Endprodukte.

Großes Spektrum an C-Teilen

Hinsichtlich einer kunden- und produktspezifischen Optimierung der C-Teile-Auswahl kann TFC aus dem Vollen schöpfen. Denn das Portfolio des Unternehmens deckt eine große Vielfalt an Standard- und Normteilen aus der Verbindungs-, Befestigungs- und Dichtungstechnik ab. Dazu gehören Bolzen und Schrauben in verschiedenen Qualitäten, Scheiben, Nieten und Muttern aller Art, Sicherungsringe, Federn, Schlüssel und Dichtungen sowie Gewindeeinsätze für Kunststoff, Holz und Metall. Auch elektronische Hardware (Abstandshalter, Griffe, Hülsen), Konstruktionsbefestigungen (Anker, Durchgangsschrauben, Harz) sowie Platten-, Draht- und Rohrbefestigungen sowie Einpress- und Nietbuchsen zählen zum Sortiment.

Darüber hinaus erhält der Kanban-Kunde Zugriff auf Kugel-, Rollen- und Nadellager, Dichtungen und O-Ringe sowie Werkzeuge, Schutzausrüstungen und Verbrauchsmaterialien. General Manager Koch ergänzt: „Wir realisieren auch Dreh- und Zeichnungsteile nach Kundenspezifikation und sind außerdem der führende europäische Anbieter der Sicherungsringe, Schnappringe und Wellenfedern von Smalley.“

Wellenfedern von TFC/Smalley im Automobilbau

Mit der Entwicklung und Umsetzung einer individuell maßgeschneiderten Kanban-Lösung kann TFC einen maßgeblichen Beitrag zum wirtschaftlichen Erfolg eines produzierenden Unternehmens leisten. Dabei spielt es kaum eine Rolle, wo sich dessen Produktions- oder Montagestandorte befinden. Denn als global präsenter Kanban-Dienstleister ist TFC in der Lage, den Kunden auf allen Kontinenten mit persönlichen Ansprechpartnern vor Ort zur Verfügung zu stehen – sowohl als C-Teile-Lieferant als auch bei der Assistenz zum Lieferketten-Management. (bec)


Detaillierte Informationen zu den Kanban-Systemen
Mehr Informationen zu den Verbindungselementen und Befestigungen

Kontakt zu den Unternehmen

TFC Ltd. Industrie Komponenten
Industriepark 308
78244 Gottmadingen
Tel.: +49 7731 67650
E-Mail: gottmadingen@tfc.eu.com
Website: www.tfc.eu.com

TFC Ltd. Bochum
Kohlenstraße 51–55
44795 Bochum
Tel.: +49 234 92361-0
E-Mail: bochum@tfc.eu.com
Vertretungsberechtigter Vorstand: Morgan Burgoyne


Svend Koch, General Manager, TFC Ltd. Industrie Komponenten, Gottmadingen
Bild: TFC/Smalley

„Unsere individuellen Kanban-Lösungen zielen stets darauf ab, die Durchlaufzeiten in den Produktionssystemen der Kunden zu verkürzen und die Variation der Prozesse zu kontrollieren. Sie sollen letztlich eine Steigerung der Produktivität bei gleichzeitiger Kostensenkung und Sicherstellung der Teileversorgung ermöglichen.“

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 5
Ausgabe
5.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de