Startseite » Getriebe »

Planetengetriebe mit möglichst geringem Verdrehspiel

Ruhrgetriebe: Bedarf an Planetengetrieben wächst
Planetengetriebe mit möglichst geringem Verdrehspiel

Planetengetriebe.png
Bild: Ruhrgetriebe
Anzeige

Der Automatisierungsgrad in der Wirtschaft wächst ständig. Anwendungen die eine hohe Positioniergenauigkeit, kurze Taktzeiten, exakte Drehzahlen, und eine hohe Dynamik erfordern, benötigen in der Regel ein Servogetriebe. In diesem Zusammenhang nimmt die Bedeutung von Planetengetrieben ständig zu. Aufgrund des möglichen geringen Verdrehspiels, dem geringen Trägheitsmoment und dem hohen Beschleunigungsmoment, sind die Planetengetriebe auch für dynamische Anwendungen geeignet. Deren Lieferzeiten haben am Markt bereits stark angezogen. Bei den Planetengetrieben unterscheidet man zwischen geringer, mittlerer und hoher Verdrehsteifigkeit. Im Bereich der mittleren und der hohen Verdrehsteifigkeit, bzw. mittleres Verdrehspiel und niedriges Verdrehspiel sind auch die Planetengetriebe RPS-, RPL- und G-Reihe von Ruhrgetriebe zu finden. Mit den vom Hersteller vorkonfigurierten Basis-Baukastenelementen für Planetengetriebe lassen sich die Anforderungen der Kunden schnell realisiert werden. Die Module wurden auf Grundlage langjähriger Erfahrungen in der Antriebstechnik gestaltet. Auf diese Weise erhalten Kunden für die meisten Anwendungen eine Lösung, die wirtschaftlich und technisch durchdacht ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass für die Basiselemente kurze Lieferzeiten garantiert werden können. Folgende Faktoren spielen dabei eine maßgebliche Rolle bei der Auslegung der spielarmen Planetengetriebe: das Drehmoment, die Dynamik und Drehzahl, die Anpassung an Schnittstellen wie auch die Präzision. Im Bereich der Planetengetriebe werden drei Baureihen angeboten. Die RPS-Reihe (RPS040, RPS060, RPS080) zeichnet sich durch eine große Übersetzungsvielfalt von i = 3 bis i = 512, einer hohen Leistungsdichte, Laufruhe, Überlastfähigkeit und einem geringen Gewicht aus. Die RPL-Reihe (RPL050, RPL070, RPL090, RPL120, RPL155) ist charakterisiert durch eine höhere Torsionssteifigkeit, eine robustere Abtriebslagerung sowie eine höhere radiale und axiale Belastbarkeit, eine hohe Lebensdauer und eine kurze Bauweise. Die G-Reihe besticht durch ein geringes Laufgeräusch, die hohe Drehmomentaufnahme und ist ausgelegt für höchste Präzision. Alle Typen der G-Reihe haben eine vollnadelige Radlagerung, einteilige Planetenträger und einteilige Gehäuse, wodurch eine hohe Verdrehsteifigkeit und hohe Belastbarkeit erzielt wird. Durch die Abdichtung mit zusätzlichem Wellendichtring wird ein Schutz vor Staub und Spritzwasser erreicht. jg

www.ruhrgetriebe.de

Ruhrgetriebe KG
Am Förderturm 29
D-45472 Mülheim an der Ruhr

Telefon: +49 (0) 208 / 780680
Telefax: +49 (0) 208 / 498000
E-Mail: info@ruhrgetriebe.de

Vertreten durch:

Bernd Gildemeyer
Karin Lütkemeyer

 

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Die Zimmer Group präsentiert auf der Motek 2019 Neuheiten für die Mensch-Roboter-Kollaboration.

Aktuelle Ausgabe
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de