Leantechnik zeigt Zahnstangengetriebe für Positionieraufgaben
Startseite » Getriebe »

Leantechnik zeigt Zahnstangengetriebe für Positionieraufgaben

Handlingsysteme für die Hub- und Hebetechnik
Leantechnik zeigt Zahnstangengetriebe für Positionieraufgaben

Leantechnik Zahnstangengetriebe
Auf der All About Automation in Essen und Chemnitz präsentiert Leantechnik eine Auswahl seiner robusten, hochgenauen Zahnstangengetriebe
Bild: Leantechnik
Anzeige

(bec) Die hochpräzisen und robusten Zahnstangengetriebe der Leantechnik AG, Oberhausen, sind eine ideale Basis für Positioniersysteme aller Art. Auf den Messen All About Automation Essen und All About Automation Chemnitz präsentiert das Unternehmen dem Fachpublikum eine Auswahl seiner Lifgo- und Lean-SL-Getriebe.

 

Zahnstangenhubgetriebe für Anwendungen mit hoher Querkraftaufnahme

Das Haupteinsatzgebiet der bewährten Zahnstangenhubgetriebe sind Anwendungen, in denen schnelle, synchrone Hubaufgaben ausgeführt werden müssen. Für diese Applikationen eignen sich die Zahnstangengetriebe aufgrund ihrer besonderen Konstruktionsweise ideal: Die Lifgo-Getriebe verfügen über eine vierfach rollengeführte Zahnstange und sind damit besonders präzise und belastbar. Sie können deshalb in allen Anwendungen verbaut werden, in denen eine große Positioniergenauigkeit und eine hohe Querkraftaufnahme nötig ist. Sie erfüllen zudem hohe Anforderungen an Geschwindigkeit und Synchronität.

Robuste Zahnstangengetriebe für einfache synchrone Hubaufgaben

Lean-SL-Getriebe sind dagegen mit einer rundgeführten Zahnstange ausgestattet und wurden speziell für einfache synchrone Hubaufgaben konstruiert, bei denen keine Querkraftaufnahme erforderlich ist. Der große Durchmesser der Zahnstange und ihre breite Verzahnung verleihen diesen Getrieben eine hohe Biegesteifigkeit, sodass sie eine lange Standzeit aufweisen. Die Zahnstangenhubgetriebe der Lifgo- und Lean-SL-Serie kommen in zahlreichen Anwendungen in unterschiedlichen Branchen zum Einsatz – in Hubtischen ebenso wie in komplexen Shuttlesystemen oder in Pick-and-Place-Anlagen.

Komplette, individuell konstruierte Positioniersysteme

Leantechnik fertigt aber nicht nur Zahnstangengetriebe, sondern liefert unter dem Namen Leantranspo auch komplette, individuell konstruierte Positioniersysteme. Leantranspo-Anlagen sind – je nach Anforderung – in teil- oder funktionsfertigen Ausführungen erhältlich. Sie bestehen zusätzlich zu den Zahnstangengetrieben aus Stahlbau, Motoren und Anbauteilen. Der Anwender bekommt auf diese Weise nicht nur ein Positioniersystem, das seine Anforderungen exakt erfüllt, er kann es zudem auch innerhalb kurzer Zeit installieren.

Zahnstangengetriebe von Leantechnik meistern komplexe Positionieraufgaben

Wer sein Positioniersystem selbst konstruieren möchte, hat es dank des Baukastenprinzips der Leantechnik-Zahnstangengetriebe ebenfalls leicht. Die Getriebe können beliebig miteinander kombiniert werden, sodass sich nahezu jede denkbare Handling-Anlage damit erstellen lässt.

Detaillierte Informationen zu den Handlingsystemen für Hub- und Hebetechnik
Messe All About Automation Essen 2020: Stand 314
Messe All About Automation Chemnitz 2020: Halle 1, Stand 418


Kontakt:
Leantechnik AG
Im Lipperfeld 7c
46047 Oberhausen
Tel.: +49 208 49525–0
E-Mail: info@leantechnik.com
Website: www.leantechnik.com

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 9
Ausgabe
9.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de