Firmenprofil der COMSOL Multiphysics GmbH bei Konradin Industrie
Startseite » Firmenverzeichnis » COMSOL Multiphysics GmbH »

Fluid-Struktur-Wechselwirkungen einfach simulieren

Fluid-Struktur-Wechselwirkungen einfach simulieren

In der Entwicklung mit Simulation zu arbeiten, hat sich längst bewährt, denn das Einsparpotential benötigter Prototypen ist enorm. Ein Simulationsmodell kann Voraussagen über die Performance eines Bauteils machen, bevor der erste physische Prototyp gebaut wird.

Mechanische Wechselwirkungen zwischen Fluiden und Festkörpern kommen in der Natur und in der Technik überaus häufig vor, z.B. bei der Umströmung von Herzklappen, in Pumpen, Mischern oder im MEMS-Bereich.

Eine große Herausforderung bei der Modellierung solcher Wechselwirkungen ist die Übergabe der Kraft an der Grenze zwischen Fluid und Festkörper.

In diesem Webinar erfahren Sie, welche verschiedene Formen von Fluid-Struktur-Kopplungen in welchen Anwendungsfällen sinnvoll sind. Mit einfach aufzusetzender Strömungssimulation kann die Entwicklung von Komponenten beschleunigt werden, die mit Fluiden in Kontakt sind.

Referent: Dr. Phillip Oberdorfer
Technical Marketing Manager bei COMSOL Multiphysics GmbH

Den Link zur Aufzeichnung des Webinars können Sie hier anfordern.

Weitere Downloads und Videos

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de