Startseite » Elektrotechnik »

Pfannenberg übernimmt Wärmemanagement in Singapur

Robuste Schaltschrankklimatisierung
Pfannenberg übernimmt Wärmemanagement für elektronisches Verkehrssystem in Singapur

Anzeige
Das elektronische Verkehrsmanagementsystem ist eine der wichtigsten Initiativen Singapurs auf dem Weg, eine Smart Nation zu werden. Die effektive Kühlung der dafür benötigten, im Freien aufgestellten Schaltschränke ist in dem heißen und feuchten Klima eine beständige Herausforderung. Nach umfassenden Tests werden inzwischen robuste und zuverlässige Kühlgeräte der DTS-3000-Serie der Pfannenberg GmbH eingesetzt.

Benn Chua, Area Sales Manager for Singapore, Thailand, Philippines, Indonesia, Vietnam bei Pfannenberg

Inhaltsverzeichnis

1. Robustes Wärmemanagement
2. Kühlgeräte der Serie DTS 3000
3. Die nächsten Schritte der Smart Nation

 

Singapur entwickelt das weltweit wohl erste Smart Nation System, das Infocomm-Technologien, Netzwerke und Big Data nutzt, um technologiefähige Lösungen zu entwickeln. Ziel dieser Lösungen ist, globale städtische Herausforderungen anzugehen. Die Singapore Land Transport Authority verbessert damit beispielsweise die Netzabdeckung ihres elektronischen Straßenmanagement Systems gemeinsam mit Pfannenberg und seinen Klimatisierungslösungen an allen Übertragungsstationen auf der gesamten Insel. Nach Einbeziehung von vier Projektpartnern – einem Consulting-Unternehmen, einem Systemintegrator, einem Schaltschrankhersteller sowie Pfannenberg als Spezialist für Wärmemanagement –, kommen inzwischen, nach drei Monaten technischer Beratungen, sechs Monaten Prüfung sowie neun Monaten Installationszeit, die kurzfristig verfügbaren und bewährten Seitenanbau- Kühlgeräte der Serie DTS 3000 zum Einsatz. Sie meistern die größte Herausforderung für die eingesetzten Schaltschränke in Singapur: das heiße und feuchte Klima.

Robustes Wärmemanagement

Im Rahmen des Projektes wurde viel Zeit auf die Finalisierung der technischen Spezifikationen, das Einrichten und den Bau von Teststationen sowie deren Abnahmeprüfungen aufgewendet. Installiert sind die Übertragungsstationen, die im 24/7-Betrieb arbeiten, auf den Dächern von Wohn- und Geschäftsgebäuden im Freien. Der Prototyp-Teststation kam dabei besondere Bedeutung zu, da das System auch für die Abdeckung neuer Standorte vorgesehen ist und das zu dieser Zeit vorhandene 15 Jahre alte Systeme ersetzen sollte.

Die Wahl fiel schließlich auf die Pfannenberg-Baureihe DTS 3000, die aufgrund ihrer Auslegung in Schutzart IP56 sowie ihrem niedrigen Wartungsaufwand für diese Anwendung besonders gut geeignet ist. Die vorhandenen Systeme eines anderen Herstellers waren dagegen in hohem Maße anwendungsspezifisch und benötigten eine speziell konzipierte Abdeckung, um die benötigte hohe IP-Schutzklasse zu erreichen.

Kühlgeräte der Serie DTS 3000

Die Kühlgeräte mit 300 bis 5800 W der Serie DTS 3000 sind für den anspruchsvollen Outdoor-Bereich konzipiert und bieten die hohen Schutzarten N3R und IP 56, die bei Bedarf auf NEMA-Typ 4X und IP 66 erweitert werden können. Dafür verfügen die Klimageräte über pulverbeschichtete Hauben aus Stahl oder Edelstahlhauben bis V4A-Güte. Ein hermetisch geschlossener Kältekreislauf sichert zudem nicht nur gegen Leckagen, sondern macht auch das Nachfüllen von Kältemitteln überflüssig, während ein thermischer Überlastungsschutz beispielsweise wie ein Korrosions- und Überdruckschutz die Lebensdauer der Outdoor-Kühlgeräte verlängert. Ergänzend bietet Pfannenberg Heizungen, Thermostate sowie Hygrostate zur Verhinderung von schädlicher Kondensatbildung an.

„Pfannenberg hat den weltweit wachsenden Markt der anspruchsvollen Outdoor-Kühlung fest im Blick. Mit einem breiten Portfolio an Geräten, die auch dem NEMA-Standard entsprechen, decken wir nahezu alle Anwendungsszenarien ab“, sagt Jörg Achenbach, Produktmanager für Schaltschrankklimatisierung bei Pfannenberg. „Die Einsatzbedingungen im Outdoor-Bereich sind oft extrem: Starke Wetterschwankungen, feuchtes Klima, Regen, Frost und Hitze sind ebenso ein Problem wie eine große Konzentration an Partikeln in der Umgebungsluft, Hagel, Schneestürme, aggressive Dämpfe und auch die Reinigung mit einem starken Wasserstrahl und Reinigungsmitteln. Mit der Serie DTS 3000 hat Pfannenberg für all diese Umgebungsbedingungen Ausstattungspakete parat und bieten so den größtmöglichen Einsatzbereich mit einem Temperaturspektrum von -40 °C bis maximal +60 °C“, erklärt Achenbach.

Die nächsten Schritte der Smart Nation

Die Vision einer Smart Nation hat in Singapur die Komplexität, Leistungsfähigkeit und Funktionalität der Übertragungsstationen wesentlich beeinflusst: Die Stationen sollen nicht nur für die Steuerung des elektronischen Mautsystems (Electronic Road Pricing, ERP) genutzt werden, sondern außerdem auch weitere Daten übertragen, wie etwa die Verkehrssituation, Bilder von Verkehrsüberwachungskameras sowie von Geschwindigkeitskontrollanlagen. Die vorhandenen Maut-Stationen sollen dafür nach und nach durch das neue System ersetzt werden. Pfannenberg ist in diesem Zusammenhang aktuell auch für die präventive Wartung der Übertragungsstationen zuständig, damit die neu installierten Stationen jederzeit effektiv und zuverlässig arbeiten. ik

Details zur Serie DTS 3000 von Pfannenberg:

hier.pro/XOud0

Messe SPS 2019: Halle 3C, Stand 115

Kontakt:
Pfannenberg GmbH
Werner-Witt-Straße 1
21035 Hamburg
Telefon: +49 40 734120
Fax: +49 40 73412101
info@pfannenberg.com
www.pfannenberg.com

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Die Zimmer Group präsentiert auf der Motek 2019 Neuheiten für die Mensch-Roboter-Kollaboration.

Aktuelle Ausgabe
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de