Startseite » Elektrotechnik »

Mit dem Tickmark der FieldComm Group

Stahl: Remote-I/O-System kommuniziert mit FF HSE
Mit dem Tickmark der FieldComm Group

Bild: R. Stahl
Die aktuelle Generation des ex-Remote-I/O-Systems IS1+ für die Zonen 1 und 2 ermöglicht die schnelle Kommunikation via Foundation Fieldbus High Speed Ethernet (FF HSE). Damit darf IS1+ nach Tests und Registrierung durch die FieldComm Group das offizielle Tickmark für ein FF-HSE-Gerät führen. Der HSE-Standard wurde seitens der Fieldbus Foundation – jetzt Mitglied der FieldComm Group – mit einer Übertragungsrate von bis zu 100 Mbit/s insbesondere für Remote I/O, Wireless-Gateways und ähnliche Applikationen konzipiert. Die in den letzten Jahren unter der Bezeichnung F-ROM (Foundation for Remote Operations Management) weiterentwickelte Technologie umfasst neue Funktionserweiterungen, die IS1+ ebenfalls unterstützt: Spezielle RIO Function Blocks dienen zur effektiven Übertragung großer Datenmengen, Association Blocks erlauben eine komfortable Offline-Konfiguration und spezielle Hart Transducer Blocks gestatten erstmals die Einbindung von Hart-Feldgeräten in FF-Architekturen. Neben FF HSE bzw. F-ROM unterstützt IS1+ mit Modbus TCP, Ethernet/IP und Profinet auch weitere Ethernet-basierende Protokolle zur modernen, schnellen Kommunikation in Prozessanlagen mit Ex-Bereichen. I



Hier finden Sie mehr über:
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 10
Ausgabe
10.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de