Ex-geschützte Kabelverschraubungen von Rose Systemtechnik
Startseite » Elektrotechnik »

Ex-geschützte Kabelverschraubungen von Rose Systemtechnik

In den Zündschutzarten Ex db, eb, und tb
Ex-geschützte Kabelverschraubungen von Rose Systemtechnik

Kabelverschraubung
Die Ex-geschützten Kabelverschraubungen von Rose Systemtechnik eignen sich für den Einsatz in den Zonen 1, 2, 21 und 22 sowie für alle Anwendungen mit den Zuündschutzarten Ex eb, Ex db und Ex tb Bild: Rose Systemtechnik
Anzeige

Speziell für den Einsatz in explosionsfähigen Atmosphären hat die Rose Systemtechnik GmbH ATEX-/IECEx-zertifizierte Verschraubungen entwickelt. Sie sind in verschiedenen Materialien sowie für armierte und nichtarmierte Kabelarten erhältlich. Der Gehäuse-Spezialist bietet die Verschraubungen in den Zündschutzarten Ex db, eb, und tb an (ATEX-Zonen 1, 2, 21 und 22). Sie werden je nach Ausführung in vernickeltem Messing sowie optional in Edelstahl geliefert und bieten die Schutzart IP 66/68 nach IEC 60529. Sowohl die Ex-Kabelverschraubungen für armierte als auch die Ausführungen für nichtarmierte Kabel eignen sich für den Einsatz in gas- und staubhaltigen Atmosphären (G/D).

Die Ex-geschützten CGA-Kabelverschraubungen für armierte Kabel sind nach den internationalen Standards ATEX (CESI 18 ATEX 012 X) und IECEx (IECEx CES 18.0007X) zertifiziert und lassen sich einfach montieren. Ihre Einzelteile sind unverlierbar, da sie durch O-Ringe fixiert werden. Darüber hinaus sorgt ein Reduzierungsring für Flexibilität bei der Kabelwahl. Die Verschraubungen verfügen über Dichtungen aus Silikon und eignen sich für Temperaturbereiche von -60 bis +130 °C. Sie eignen sich für Kabel mit Einzeldrahtarmierung, Aluminiumdrahtarmierung, Stahlbandarmierung, Drahtgeflechtarmierung sowie biegsamer Geflechtarmierung.

Explosionsgeschützte CGU-Kabelverschraubungen für nichtarmierte Kabel wurden nach ATEX (IMQ 18 ATEX 024 X) und IECEx (IECEx IMQ 18.0005X) zertifiziert und können je nach Zündschutzart in Temperaturbereichen von -60 bis +140 °C (Ex eb/tb) beziehungsweise -60 bis +80 °C (Ex db/tb) eingesetzt werden. Ein Dreifach-Dichtungseinsatz ermöglicht darüber hinaus einen weiten Dichtbereich.

Rose Systemtechnik hat darüber hinaus auch ex-geschützte HTPM-Kunststoff-Verschraubungen aus Polyamid im Programm. Sie wurden nach ATEX (IMQ 18 ATEX 025 X) und IECEx (IECEx IMQ 18.0006X) zertifiziert und können in allen Anwendungen der Zündschutzarten Ex eb und Ex tb verwendet werden. Die Verschraubungen sind für Temperaturbereiche von -60 bis +70 °C ausgelegt, besitzen die Schutzart IP 66/68 und dürfen in Anlagen der Zonen 1, 2, 21 und 22 verbaut werden. Sie haben eine Schlagresistenz von 7 Joule. Abgerundet wird das Ex-Equipment für Kabel durch HIHP-Kunststoff-Verschlussstopfen für Anwendungen der Zündschutzarten Ex eb und Ex tb (Schutzart IP66/68). ik

Kontakt:

Rose Systemtechnik GmbH
Erbeweg 13 – 15
32457 Porta Westfalica
Telefon: +49 571 50 41-0
Fax: +49 571 50 41-6
E-Mail: rose@rose-pw.de
www.rose-systemtechnik.com

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 11
Ausgabe
11.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de