Startseite » Elektromotoren »

RS Elektroniksysteme: Elektronisches Sanftanlaufgerät mit integrierter Strombegrenzung

Elektromotoren
RS Elektroniksysteme: Elektronisches Sanftanlaufgerät mit integrierter Strombegrenzung

RS_E_Picostart-S.jpg
Die Serie Picostart-S bringt Motoren sanft auf Touren. Bild: RS Elektroniksysteme

In Industrie und Gewerbe kommen häufig Käfigläufer-Drehstrommotoren zum Einsatz. Das Problem: Der hohe Drehmomentenstoß beim Einschalten dieser Dreiphasenmotoren kann sich schädlich auf die Kraftübertragung und auf die angetriebene Last auswirken. Ebenso können die Stromstöße beim Starten des Motors Probleme bei der Netzabsicherung und weiterer Schaltelemente in der Netzversorgung machen. Hier unterstützen die Sanftanlaufgeräte der Serie Picostart-S von RS Elektroniksysteme. Sie werden in 5 Baugrößen für Motorleistungen von 1,5 kW bis 75 kW gefertigt. Die Geräte arbeiten mit einer elektronischen Phasenanschnittsteuerung, begrenzen dadurch Einschaltströme und schützen die angetriebenen mechanischen Komponenten, wie Keilriemen oder Getriebe, vor zu großen Drehmomenten und Beschleunigungen. An- und Auslaufzeiten sowie An- und Auslaufmomente können getrennt eingestellt werden, damit ein sanfter Übergang vom Stillstand zur maximalen Produktionsgeschwindigkeit gewährleistet wird. Zusätzlich bietet eine überlagerte Strombegrenzung die Möglichkeit, auch problematische Anlaufverhältnisse zu lösen und sich an den notwendigen Startstrom anzupassen.

Beständig gegen mechanische und thermische Belastungen

Der Picostart-S bietet eine symmetrische, dreiphasige Steuerung der Phasen. Die Geräte sind ausgestattet mit einer Monitoranzeige für PTC-Eingang (Thermistor), Phasenausfall, Drehrichtungsfehler und Geräteübertemperatur. Das eloxierte Alugehäuse der Geräte schützt gegen mechanische Einwirkung und erlaubt zusätzlich eine hohe thermische Belastung. Neben der einstellbaren Strombegrenzung besitzt der Picostart-S eine interne Überbrückung des Leistungsteils, daher entsteht keine Verlustleistung im Dauerbetrieb. Die Geräte sind außerdem mit abziehbaren Steuer- und Leistungsklemmen ausgestattet. Das kompakte Gerät (etwa so groß wie ein Buch) ist aufschnappbar auf DIN-Normschiene und lässt sich an verschiedene räumliche Anlagenvorgaben anpassen. (kf)

Kontakt:
RS Elektroniksysteme GmbH
Eichelreuth 13
83224 Grassau
Tel.: +49 8641 59 83 60
Mail: info@rs-steiner.com
www.rs-steiner.com

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 10
Ausgabe
10.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de