Kleinbauende Elektromotoren und -verstärker-Lösung von Kollmorgen
Startseite » Elektromotoren »

Kleinbauende Elektromotoren und -verstärker-Lösung von Kollmorgen

Single-Source-Lösung für Elektromotren
Präzise abgestimmter Servoverstärker und -motor von Kollmorgen

Kollmorgen Elektromotoren Single-Source-Lösung servoverstärker
Das Single-Source-System 2G-Motion aus Servoverstärker und -motor führt zu aus Einsparungen bei den Maschinenkosten Bild: Kollmorgen
Anzeige

Das 2G-Motion-System der Kollmorgen Europe GmbH, Ratingen, wurde speziell entwickelt, um die Leistungspotenziale des AKD2G Servoverstärkers und AKM2G Servomotors zu realisieren. Alle Elemente des Motors und Servoverstärkers (etwa Schaltfrequenz des Antriebs, Kommutierungsalgorithmen, Motormagneten) sind präzise aufeinander abgestimmt. Die Single-Source-Lösung vermeidet Mikro-Inkompatibilitäten aufgrund der Verwendung von Komponenten verschiedener Hersteller. Das Ergebnis ist ein System, das maximale Leistung, Effizienz und Effektivität auch in den anspruchsvollsten Applikationen bietet, darunter: industrieller Druck, Laserschneiden, Verpackung, Robotertechnik, Prüf- und Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Wickelmaschinen und Lebensmittelverarbeitung. Als Hauptvorteile des 2G-Motion-Systems gibt der Hersteller an:

  • Der reduzierte Platzbedarf des AKM2G ermöglicht bei neuen Maschinendesigns, die Stellfläche der Maschine zu reduzieren. Bei vorhandenen Maschinendesigns lässt sich die Leistung gegenüber vergleichbaren Motoren steigern. Der AKD2G bietet Safe-Motion-Optionen, erweiterbare Ein-/Ausgänge und zweiachsige Modelle bei gleicher Antriebsgröße.
  • Höhere Dynamik: Der AKM2G kann durch höheres Drehmoment und mehr Leistung die Indexierungs-, Bewegungs- und Einschwingzeiten bei gleicher oder kleinerer Baugröße deutlich reduzieren.
  • Schnellere Entwicklung und Inbetriebnahme: Das 2G-Motion-System verbessert die Leistung in nahezu jeder Systemkonfiguration und erspart Maschinenentwicklern die Zeit und den Aufwand für die Beurteilung von Kombinationen verschiedener Hersteller und Komponenten.
  • Einsparungen bei den Maschinenkosten: Einkabelausführung, zweiachsige Servoverstärker und Co-Engineering-Optionen senken die Material- und Montagekosten für die Maschine. Eine verbesserte Motor- und Verstärkereffizienz reduziert den Energieverbrauch und senkt die Betriebskosten.
  • Spezielle Funktionen: Kollmorgen Servo on a ChipTM, Safe Motion Monitor, WorkBench-Benutzeroberfläche, Variante mit erweiterten E/A, Rückführungsoptionen, Ein- und Zweikabel-Ausführungen, Wellen-, Befestigungs- und Steckeroptionen sowie Haltebremsenoption. mc

Kontakt:
Kollmorgen Europe GmbH
Pempelfurtstraße 1
40880 Ratingen
Tel.: 02102/93940
E-Mail: think@kollmorgen.com
Website: www.kollmorgen.com

Ebenfalls interessant

Servoantriebe von Kollmorgen in Etikettiermaschine

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 6
Ausgabe
6.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de