Startseite » Elektromotoren »

Nord Drivesystemes auf der FMB: Getriebe und Motor in einem

Elektromotoren
Nord Drivesystemes auf der FMB: Getriebe und Motor in einem

Nord-FMB_2021_(DuoDrive).jpg
Der Getriebemotor Duodrive den IE5+ Synchronmotor komplett in das Gehäuse eines einstufigen Stirnradgetriebes. Bild: Nord Drivesystems

Nord Drivesystems ist auf der FMB 2021 (Stand 20-D2.2) dabei und hat einige Neuheiten im Messegepäck, etwa der zum Patent angemeldete Duodrive: Der innovative Getriebemotor integriert einen hocheffizienten IE5+ Synchronmotor in das Gehäuse eines einstufigen Stirnradgetriebes und will damit neue Maßstäbe hinsichtlich Performance, Bauraum und Variantenreduktion setzen. Mit optimiertem Systemwirkungsgrad, hoher Leistungsdichte, kompakten Gehäusemaßen und sehr geringer Geräuschemission sei er er ein echter Gamechanger, so der Anbieter.

Frequenzumrichter für IIoT-Anwendungen

Ebenfalls neu ist der dezentrale Frequenzumrichter Nordac On. Er zeichnet sich durch ein integriertes Ethernet-Interface, vollständige Steckbarkeit sowie eine sehr kompakte Bauweise aus. Der Frequenzumrichter kann direkt auf das Antriebsgehäuse montiert werden und deckt kleinere Leistungsbereiche bis 1,0 kW ab. Während der Nordac Onfür den Betrieb mit Asynchronmotoren designt wurde, ist der Nordac On+ für die Kombination mit Synchronmotoren bestimmt und ergänzt Nords Portfolio rund um die neue Motorengeneration IE5+.

Deutlich geringere Verluste als die IE4-Baureihe

Die energieeffizienten Permanentmagnet-Synchronmotoren IE5+ erreichen ihren hohen Wirkungsgrad, der teilweise deutlich oberhalb der Effizienzklasse IE5 liegt, über einen breiten Drehmomentbereich und sind damit optimal für den wirtschaftlichen Betrieb im Teillastbereich geeignet. Für die Intralogistik sind die neuen IE5+ Motoren ebenso interessant wie für die hygienesensiblen Bereiche der Lebensmittel- oder Pharmabranche. Der neue Motor ist in belüfteter oder glatter Ausführung bis zu einer Leistung von 4,0 kW verfügbar. Die IE5+ Synchronmotoren sind modular im Baukastensystem mit allen Getrieben und der Antriebselektronik des Anbieters kombinierbar. Auf Wunsch sind sie mit sehr glatter Oberfläche und der Oberflächenveredelung nsd tupH versehen.

Optimale Performance im Schaltschrank

Die Frequenzumrichter der Baureihe Nordac Pro SK 500P verfügen über eine integrierte Multi-Protokoll-Ethernet-Schnittstelle, ein Multi-Geber-Interface für den Mehrachsbetrieb sowie eine USB-Schnittstelle zum spannungsfreien Parametrieren. Charakteristisch ist die, laut Anbieter, serienmäßige Vielfalt an Schnittstellen und Funktionen: Verschiedene Gerätevarianten können dabei den unterschiedlichsten Applikationsanforderungen zugeordnet werden. Steckbare Bedienungs-, Sicherheits- und Optionsbaugruppen sorgen für maximale Flexibilität und die kompakte Bauform im Booksize-Format ermöglicht eine platzsparende Installation im Schaltschrank. Perfekt für jede Antriebsaufgabe. (kf)

Kontakt:
Getriebebau Nord GmbH & Co. KG
Member of the Nord Drivesystems Group
Getriebebau-Nord-Straße 1
22941 Bargteheide
Tel.: +49 4532 289-0
Mail: info@nord.com
www.nord.com



Hier finden Sie mehr über:
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 11
Ausgabe
11.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de