Kompressormotor von Menzel ermöglicht auftragsspezifische Konfiguration
Startseite » Elektromotoren »

Kompressormotor von Menzel ermöglicht auftragsspezifische Konfiguration

Modulare Antriebstechnik
Kompressormotor von Menzel ermöglicht auftragsspezifische Konfiguration

Kompressormotor-Menzel
Die modularen Eigenfabrikate von Menzel Elektromotoren ermöglichen im hohen Leistungsbereich eine kurzfristige auftragsspezifische Konfiguration Bild: Menzel Elektromotoren
Anzeige

(jg) Die Menzel Elektromotoren GmbH, Berlin, hat für Tata Steel innerhalb von nur zwei Wochen einen Motor für einen Kompressorantrieb konfiguriert. Der betriebswichtige Booster-Kompressor, der wegen eines Motorausfalls stillstand, dient der Sauerstoffbereitstellung für die Stahlfertigung in einem indischen Stahlwerk. Die berliner konnten dank ihrem modularen Lagerhaltungskonzept einen Käfigläufermotor schnell kundenspezifisch anpassen. Der Motor des Typs MEBKSL musste elektrisch und mechanisch so vorbereitet werden, dass der Kunde ihn ohne weitere Adaptionen oder Umbauten installieren und in Betrieb nehmen konnte.

Motor mit einer Nennspannung 6600 V und einer Nennleistung 3200 kW

Der Motor mit Nennspannung 6600 V und Nennleistung 3200 kW wurde mit einem Luft-Luft-Wärmetauscher ausgestattet (Kühlart IC 611). Mitarbeiter des Herstellers kürzten im Berliner Werk die Motorwelle passgenau, frästen das Wellenende neu und fertigten Zwischenplatten, um die Befestigungsmaße dem Aufstellort anzupassen. Der 2-polige Motor wurde zur Vermeidung biegekritischer Drehzahlen in der Nähe des Betriebspunkts von 2987 min-1 mit Gleitlagern mit 2-Keil-Lagerschalen ausgeführt. Er ist zudem für anspruchsvolle Bedingungen ausgelegt, bietet die erhöhte Schutzart IP55, verfügt über eine tropenfeste Motorwicklung in Wärmeklasse „F“ und eignet sich für Umgebungstemperaturen bis 50 °C und Luftfeuchtigkeiten bis 95%. Der Antriebstechnikspezialist fertigt Motoren für große Industriekompressoren in verschiedensten Bauformen und Ausstattungsvarianten. Der umfangreiche Lagerbestand umfasst mehrerer Baureihen von Käfig- und Schleifringläufermotoren sowie Kühler für Luft, Wasser oder Durchzugsbelüftung in Eigen- oder Fremdbelüftung und mit Eignung für Umrichterbetrieb.

Kontakt:

Menzel Elektromotoren GmbH

Neues Ufer 19–25

10553 Berlin

Tel. +49 30 349 922–0

info@menzel-motors.com

www.menzel-motors.com

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 10
Ausgabe
10.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de