Startseite » Elektromotoren »

Faulhaber: Damit sollten Entwickler jetzt rechnen

Damit sollten Entwickler jetzt rechnen
Faulhaber: Schneller zum passenden Antriebssystem

Faulhaber: Schneller zum passenden Antriebssystem
Der FDC lässt sich einfach bedienen. Bild: Faulhaber

Mit dem Faulhaber Drive Calculator (FDC) finden Entwickler in kurzer Zeit das passende Antriebssystem aus Motor, Getriebe und Encoder für ihre Anwendung. Für eine schnellere Kalkulation greift das Programm auf globale Presets mit üblichen Durchschnittswerten zurück. Die Voreinstellungen lassen sich an die individuellen Bedürfnisse anpassen, zum Beispiel in Bezug auf Umgebungstemperatur, Versorgungsspannung oder dem zur Verfügung stehenden Bauraum. Die Lösungen werden dem Anwender anschließend in einer Ergebnisliste angezeigt. Diese kann er nach seinen Bedürfnissen filtern und weiter reduzieren. Derzeit lassen sich mit dem FDC sieben Antriebsarten und zwei Betriebsarten berechnen.

Anwender kann die Werte „on the Fly“ verändern

Eine Detailseite zu jedem Antriebssystem zeigt die berechneten thermischen Werte und Leistungsdiagramme sowie weitere wichtige Informationen und Daten. Der Clou: der Anwender kann die Werte „on the Fly“ verändern und sofort neu berechnen und anzeigen lassen. Ergänzend werden geeignete Steuerungen angezeigt. Am Ende kann der Anwender die ausgewählten Lösungen als PDF downloaden oder online anfragen.



Hier finden Sie mehr über:
Systems Engineering im Fokus

Ingenieure bei der Teambesprechung

Mechanik, Elektrik und Software im Griff

Video

Im Gespräch mit mayr Antriebstechnik...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 12
Ausgabe
12.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de