Startseite » Elektromotoren »

Externe Regelelektronik: So macht Nexofox alle Motoren smart

Elektromotoren
Externe Regelelektronik: So macht Nexofox alle Motoren smart

Externe Regelelektronik: So macht Nexofox alle Motoren smart
Die externe Regelelektronik BGE 5510 dPro ist für Motoren aller Hersteller nutzbar. Bild: Nexofox/Dunkermotoren

Die externe Regelelektronik BGE 5510 dPro von Nexofox, die IIoT-Marke von Dunkermotoren, verfügt über die gängigen Schnittstellen CANopen, Profinet, EtherCAT und Ethernet/IP sowie Safety-Funktionen wie STO. Gleichstrommotoren (BLDC und DC) aller Hersteller können die Features von Nexofox nutzen. Die Palette beinhaltet unter anderem Motion-Code für die freie Programmierung oder auch IIoT–Funktionalitäten wie zum Beispiel das cloudbasierte Condition Monitoring. Dadurch lassen sich umfangreiche Applikationen direkt auf den Reglern selbst realisieren. Nur ein Beispiel hierfür ist die Zero-PLC: die gesamte Applikation wird direkt auf der BGE 5510 dPro mit MotionCode realisiert, was den Bus-Traffic entlastet und in einigen Anwendungen eine separate PLC überflüssig macht.

Diese Neuerungen sind geplant

Im Bereich der Software stehen Erweiterungen für das Condition Monitoring kurz vor dem Release, wie die Interaktion zwischen Regler und Smartphone-App oder auch ein Remote-Oszilloskop.

Im Bereich der Hardware sind die BGE 5560 dPro mit einem Leistungsbereich von bis zu 60 A Dauerstrom sowie passende Modullösungen für beide Regler bereits angekündigt und sollen schon 2023 auf den Markt kommen.



Hier finden Sie mehr über:
Systems Engineering im Fokus

Ingenieure bei der Teambesprechung

Mechanik, Elektrik und Software im Griff

Video

Im Gespräch mit mayr Antriebstechnik...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 12
Ausgabe
12.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de