Startseite » Elektromotoren »

EBM-Papst stellt Labor für die Elektronikentwicklung fertig

Neues EMV-Testzentrum
EBM-Papst stellt Labor für die Elektronikentwicklung fertig

Elektronikentwicklung-EBM-Papst-Mettler-Schmitt
Markus Mettler, Technischer Betriebsleiter von EBM-Papst und für den Bau verantwortlich (li.) und Martin Schmitt, Abteilungsleiter Elektronikentwicklung Bild: ebm-Papst
Anzeige

(eve) Auf über 5000 m2 hat die EBM-Papst GmbH, Mulfingen, ein Labor mit Absorberhalle für Analysen und Funktionstests im Bereich der elektromagnetischen Verträglichkeit gebaut. „In dem neuen EMV-Testzentrum werden zukünftig 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Elektronik-Dienstleistungsbereichen tätig sein“, erklärt Martin Schmitt, Abteilungsleiter in der Elektronikentwicklung. Einen Großteil der Fläche benötigten die für die EMV-Messtechnik notwendigen Schirm- und Absorberhallen. Hier werde zum einen die Abschirmung vor äußeren Störquellen ermöglicht, zum anderen die Simulation eines Freifelds erreicht. „Damit ist es möglich“, so Schmitt weiter, „normgerechte Störfestigkeits- sowie Störaussendungsprüfungen an Prüflingen mit einer Größe von bis zu 60 m3 und einem Gewicht von bis zu 3,5 t durchzuführen“.

Das Unternehmen will im ersten Quartal 2021 mit dem Messbetrieb starten und kann dadurch den wachsenden Einsatz von Elektronik in seinen Produkten analytisch begleiten.

Intelligente und modulare Antriebssysteme von EBM-Papst

 

Nachhaltiges Handeln beim Bau der neuen Elektronikentwicklung

Bei der Planung des Gebäudes wurde auf den Energieverbrauch geachtet: Die Wärme- und Kälteerzeugung der neuen Labore erfolgt über eine Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung. Überschüssige Wärme, v.a. in den Sommermonaten, wird für den Antrieb von Absorptionskälteanlagen genutzt. Die Beheizung und Kühlung der Räume erfolgt weitestgehend über kombinierte Heiz- und Kühldecken, die sich durch hohe Kaltwassertemperaturen und sehr moderate Heizwassertemperaturen energetisch auszeichnen. „Über eine spezielle Verschaltung der Umluftanlagen und eine hochkomplexe Mess-, Steuer- und Regelungstechnik gelingt es, prozessübergreifend eine Gesamtluftmenge von ca. 140.000 m³/h einzusparen“, erklärtMarkus Mettler, Technischer Betriebsleiter von EBM-Papst und für den Bau verantwortlich. Dies wirke sich positiv auf den Verbrauch der Luftfördereinrichtungen sowie auf die thermische Aufbereitung der Umluft aus und minimiere den Energiebedarf deutlich.

Kontakt:
EBM-Papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Bachmühle 2
D-74673 Mulfingen
Phone: +49 7938 81–0
Fax: +49 7938 81–110
info1@de.ebmpapst.com
www.ebmpapst.com

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 6
Ausgabe
6.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de