Startseite » Digitalisierung »

WZL-Forum zur Künstlichen Intelligenz im Qualitätsmanagement

KI-Verfahren als wesentliche Erfolgsfaktoren
WZL-Forum zur Künstlichen Intelligenz im Qualitätsmanagement

Künstliche Intelligenz im Qualitätsmanagement
Professor Robert Schmitt, Leiter des Lehrstuhls für Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement und Direktor am Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen University, wird zum Auftakt des Forums mit einer Keynote in das Thema einführen Bild: WZL der RWTH Aachen University
Anzeige

Am 28. März 2019 veranstaltet das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen in Kooperation mit Hexagon MI und der IconPro GmbH in Weinheim das Forum A.I. Drives Quality – Künstliche Intelligenz im Qualitätsmanagement: Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) mit den Verfahren des Machine Learning oder Deep Learning ist einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren für Unternehmen in der näheren Zukunft. Und der Druck auf produzierende Unternehmen, die Produktqualität durch die Generierung von Prozesswissen zu verbessern, wird weiter zunehmen. Der Herausforderung, Prüfaufwände bei gleichzeitiger Risikominimierung zu reduzieren, müssen sich alle Produzenten stellen. Wie wird KI das Qualitätsmanagement verändern? Im Rahmen des kostenfreien Forums wird diese Frage beleuchtet und anhand von Praxisbeispielen die industrielle Integration von verschiedenen Verfahren der KI illustriert. Zum Auftakt der Veranstaltung wird Professor Robert Schmitt, Leiter des Lehrstuhls für Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement und Direktor am Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen University mit seiner Keynote „Smart Quality – Wie KI als Technologie das Qualitätsmanagement verändern kann“ in das Thema einführen. Darüber hinaus wird das Forum folgende Schwerpunkte behandeln:

  • Smart Quality, Production Process Mining & Predictive Maintenance: Definitionen, Grundlagen und Methoden der industriellen KI
  • KI in der industriellen Messdatenauswertung: Intelligente Prüfprozesse und Messunsicherheitsbestimmung
  • KI für die statistische Prozessregelung: Reduzierung von Inspektionskosten bei gleichzeitiger Risikominimierung

Eine kostenlose Registrierungsmöglichkeit finden Sie hier: www.iconpro.com/workshop ik

www.wzl.rwth-aachen.de

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 6
Ausgabe
6.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de