Startseite » Digitalisierung »

Wartungsplaner managt UVV-Prüfungen

Unfallverhütung
Wartungsplaner managt UVV-Prüfungen

Unternehmer sind dafür verantwortlich, Betriebs- und Arbeitsmittel in einem so guten Zustand zu erhalten, dass die Sicherheit der Mitarbeiter am Arbeitsplatz garantiert ist. Um das zu gewährleisten, müssen regelmäßig sachkundige Prüfungen durchgeführt werden, so schreiben es die Unfallverhütungsvorschriften (UVV) vor. Mit der Software Wartungsplaner der Hoppe Unternehmensberatung, Heusenstamm, gelingt es, die Termine für die Pflichtprüfungen im Blick zu behalten und zu organisieren. Zusätzlich lassen sich Prüfberichte, Prüfergebnisse und Prüfprotokolle revisionssicher erstellen.

Nadja Müller, freie Journalistin für Wordfinder PR

Maschinen und technische Anlagen können im Laufe der Zeit ihre Funktionstüchtigkeit verlieren. Komponenten verschleißen oder korrodieren. Das führt nicht nur zu Produktionsmängeln, sondern ist auch ein Sicherheitsrisiko. Die Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) und die Berufsgenossenschaften haben deswegen die UVV verfasst, die vorschreiben, dass Anlagen und Maschinen in bestimmten Intervallen hinsichtlich ihrer Funktionstüchtigkeit geprüft werden müssen. Diese Aufgabe fällt in den Zuständigkeitsbereich von Fachkräften für Arbeitsschutz und -sicherheit sowie EHS-Manager.

Um den Vorschriften für die Wartung, Überprüfung und Instandhaltung von Maschinen und Anlagen gerecht zu werden und die passende Dokumentation zu erstellen, ist sehr viel organisatorischer Aufwand notwendig. Häufig sind es Excel-Tabellen oder selbst entwickelte Datenbanken, mit denen die Verantwortlichen versuchen, ihren Aufgaben gerecht zu werden. Doch diese Lösungen kommen irgendwann an ihre Grenzen, sind fehleranfällig und für eine rechtskonforme Dokumentation nicht geeignet. Effizienter ist es, ein digitales Tool für die UVV-Prüfung zu nutzen.

Planen und Steuern mit System

Software-Programme für die UVV-Prüfung beinhalten sämtliche Wartungs- und Instandhaltungsvorschriften sowie einen Kalender, um die Prüfintervalle zu planen. Indem sämtliche Prüfgegenstände und die relevanten Objektdaten erfasst werden, können keine Termine mehr verpasst werden. Auch die rechtssichere Dokumentation ist mithilfe eines digitalen Wartungsplaners ein Leichtes. Die Software erstellt für die UVV-Prüfung ein Prüfbuch und ein Prüfprotokoll. Sie dokumentiert so zuverlässig alle gesetzlich vorgeschriebenen Nachweise zu Prüfungsumfang, -datum, festgestellten Mängeln, der Beurteilung, ob eine Fortführung des Betriebs möglich ist, Datum der Nachprüfung sowie Daten des Prüfers. So haben die Verantwortlichen alle Informationen im Blick und sind auch auf eventuelle externe Kontrollen oder Schadensfälle bestens vorbereitet.

„Die Prüftermin- und Wartungsplaner-Software eignet sich besonders für die Organisation von UVV-Prüfungen, weil sie einerseits den Arbeitsaufwand im Rahmen der Prüfpflichten eines Unternehmens reduziert und andererseits Prüfberichte bei Betriebsprüfungen stets griffbereit sind“, betont Ulrich Hoppe, Senior Consultant der Hoppe Unternehmensberatung.

Der Wartungsplaner der Hoppe Unternehmensberatung ist zum Beispiel in die Bereiche Wartung, Prüfung, Reparatur, Instandsetzung sowie Prüftermin und Unterweisung unterteilt. Wichtige Instandhaltungskennzahlen werden grafisch aufbereitet und können in verschiedenen Formaten im- und exportiert werden.

Unterstützung für mobile Geräte

Die zugehörige App ermöglicht den mobilen Zugriff über Smartphones. Die App ist verfügbar für die Betriebssysteme Apple iOS und Android. Alle relevanten Informationen stehen jederzeit in der Arbeitsschutz-App zur Verfügung.

Störungsmeldungen können auf dem Smartphone eingesehen und direkt bearbeitet werden. Die genaue Uhrzeit der Wartung oder Prüfung und eine detaillierte Beschreibung des Problems können gespeichert werden. Fotos, Filme und Sprachaufnahmen zur Prüfung können erstellt werden.

Mobiles Management anstehender Termine

Ein weiterer Vorteil: Die Wartungs-APP zum Wartungsplaner ist leicht zu bedienen. Alle relevanten Informationen stehen zu jeder Zeit zur Verfügung. Die Nutzung der App ist auch ohne Netzwerkzugriff möglich, beispielsweise in einer Werkshalle, in der keine Internetverbindung hergestellt werden kann. Hierbei wird die App nachträglich mit dem Wartungsplaner synchronisiert.

Eine kostenlose Demoversion erlaubt das Testen der Software:
www.wartungsplaner.de

Kontakt:
Hoppe Unternehmensberatung
Beratung für Informationsmanagement
Seligenstädter Grund 8
63150 Heusenstamm
Tel. +49 6104/65327
www.hoppe-net.de

Systems Engineering im Fokus

Ingenieure bei der Teambesprechung

Mechanik, Elektrik und Software im Griff

Video

Mitfahrt in einem Testfahrzeug für das Autonome Fahren...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 6
Ausgabe
6.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de