SMC und Software AG beschleunigen Datenverarbeitungsprozess
Startseite » Digitalisierung »

SMC und Software AG beschleunigen Datenverarbeitungsprozess

Kommunikation von Feldgeräten und IoT-Plattform
SMC und Software AG beschleunigen Datenverarbeitungsprozess

Datenverarbeitungsprozesse_SMC_Ralf_Laber software ag Edge Computing
Ralf Laber, Managing Director bei SMC, sieht einen Vorteil für Datenverarbeitungsprozesse im Edge Computing Bild: SMC Deutschland
Anzeige

Gemeinsam wollen die SMC Deutschland GmbH, Egelsbach, und die Software AG, Darmstadt, Lösungen für eine reaktionsschnelle und nachhaltige digitalisierte Produktion entwickeln. Die Basis dafür sind das umfassende Portfolio an Sensoren und Aktoren mit Bus-Anbindung und IO-Link-Integration von SMC sowie eine leistungsstarke IoT-Plattform der Software AG.

Mit der zunehmenden Vernetzung geht es darum, die Integration verschiedener Endgeräte in das System so einfach und flexibel wie möglich zu gestalten und gleichzeitig die Verarbeitung der gesammelten Daten zu optimieren. „Mit den gesammelten Daten lassen sich nicht nur akute Wartungsbedarfe feststellen, auch das Thema der vorbeugenden Instandhaltung wird immer wichtiger“, sagt Ralf Laber, Managing Director bei SMC.

Um die Aktoren und Sensoren optimal zu überwachen und Prozesse zu verbessern, müssen die anfallenden Datenmassen vor Ort ausgewertet werden und nicht erst in der Cloud. Das wird mit Edge Computing möglich. Dabei sind Steuerung, Aktoren und Sensoren weiterhin eng miteinander vernetzt, die Datenauswertung findet allerdings nicht zentral statt, sondern direkt an ihrem Entstehungsort am „Rande“ des Netzwerks. Das verringert die Latenzzeiten deutlich, vermeidet drohende Fehlproduktionen oder -funktionen und verhindert Stillstände oder Ausschuss.

Laber: „Wenn es darum geht, Leckagen oder Ausfälle zu erkennen, muss es sehr schnell gehen. Deshalb werden wir gemeinsam mit der Software AG Lösungen zur Verfügung stellen, die den Datenverarbeitungsprozess beschleunigen.“ (eve)


Kontakt zu den Unternehmen SMC Deutschland und Software AG
:

SMC Deutschland GmbH
Boschring 13–15
D-63329 Egelsbach
Tel.: +49 (0) 61 03 / 402 – 0
E-Mail: info@smc.de
Website: www.smc.de

Software AG
Uhlandstr. 12
64297 Darmstadt
Deutschland
Tel.: +49 6151–92–0
E-Mail: www.softwareag.com
Website: webinfo@softwareag.com

Ebenfalls interessant

IO-Link-Lösungen von SMC Deutschland

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 5
Ausgabe
5.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de