Neuer Verantwortlicher für die industrielle Ausprägung von Oncite
Startseite » Digitalisierung »

Neuer Verantwortlicher für die industrielle Ausprägung von Oncite

Konkrete industrielle Anwendungsszenarien
Neuer Verantwortlicher für die industrielle Ausprägung von Oncite

Oncite Industrial Andreas Zerfas Edge-Computing German Edge Cloud
Der neue Head of Product Oncite Industrial: Andreas Zerfas Bild: German Edge Cloud
Anzeige

Als Head of Product Oncite Industrial verantwortet Andreas Zerfas nun die industrielle Ausprägung des Edge-Computing-Rechenzentrums Oncite. Er ist somit für die Entwicklung und Präsentation von konkreten industriellen Anwendungsszenarien auf der Oncite zuständig und treibt, gemeinsam mit seinem Team, die Weiterentwicklung dieser All-in-One-Lösung voran. Das Produkt vereint die Vorteile aus zwei Welten – Datensouveränität und Echtzeitfähigkeit sowie die Vernetzung mit anderen Cloudsystemen: Oncite ist ein hochverfügbares und flexibel skalierbares Edge-Cloud-Rechenzentrum mit einem echtzeitfähigen Edge-Cloud-Stack sowie einem vorinstallierten, erweiterbaren branchenspezifischen Portfolio von Edge-Anwendungen.

Mit Oncite ergibt sich eine Komplettlösung für die schnelle Verarbeitung und Analyse von Industriedaten am eigenen Produktionsstandort. Das fabrikinterne Edge-Cloud-Rechenzentrum ermöglicht die Digitalisierung der Fabrik und gleichzeitig die datensouveräne Adaption auf diverse digitale Produktionsplattformen. Die Appliance bringt alle Daten eines Unternehmens zusammen und über spezielle Konnektoren können sie anderen so zur Verfügung gestellt werden, dass der Datenproduzent weiterhin die Datensouveränität behält.

„Industrielles Edge-Computing kombiniert die Ansätze der Cloud mit Vorteilen zu Gunsten von Datenschutz, Autonomie, Latenzzeiten und Energiebedarf“, erklärt Andreas Zerfas, Head of Product Oncite Industrial. Er verfügt über eine umfassende Expertise in leitenden Funktionen im Projekt- und Produktmanagement. Zudem besitzt Andreas Zerfas unter anderem ein breit gefächertes Wissen und langjährige Erfahrung im MES/MOM-Umfeld. So war er zuletzt von September 2011 bis März 2020 bei einem führenden MES-Hersteller tätig – die vergangenen drei Jahre war er dort als Vice President Product Management beschäftigt. ik

Kontakt:
German Edge Cloud GmbH & Co. KG
Düsseldorfer Straße 40 a
65760 Eschborn
Tel.: +49 69 2474718-0
E-Mail: info@gec.io
Website: www.oncite.io

Ebenfalls interessant

5G treibt industrielle Vernetzung voran

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Die Zimmer Group präsentiert auf der Motek 2019 Neuheiten für die Mensch-Roboter-Kollaboration.

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management s1
Ausgabe
s1.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de