Startseite » Digitalisierung »

Plattform Industrie 4.0 möchte Gestaltung offener digitaler Ökosysteme

Plattform Industrie 4.0 stellt Leitbild 2030 vor
Gestaltung offener digitaler Ökosysteme

Plattform Industrie 4.0
Wirtschaftsminister Peter Altmaier, Forschungsministerin Anja Karliczek sowie Dr. Frank Melzer, Vorstandsmitglied bei Festo und Leiter des Lenkungskreises Plattform Industrie 4.0, mit Mitgliedern der Leitung sowie des Lenkungskreises der Plattform auf dem Leaders‘ Dialogue der Hannover Messe 2019 Bild: Plattform Industrie 4,0/Reitz

Im Mittelpunkt der Präsentation der Plattform Industrie 4.0 und ihrer Partner auf der Hannover Messe 2019 stand ein Leitbild: Die Plattform will die Entwicklung hin zu globalen digitalen Ökosystemen mitgestalten. Im Leitbild 2030 sind Souveränität, Interoperabilität und Nachhaltigkeit die dafür zentralen Leitplanken. Darüber hinaus unterstreicht es die Notwendigkeit von Offenheit und Globalisierung einer digitalisierten Industrie. Dazu werden vor allem offene, interoperable Standards, gemeinsame IT-Sicherheitslösungen sowie geeignete regulatorische Rahmenbedingungen benötigt. Souveränität steht dabei für freie Gestaltungsspielräume, die Wettbewerbsfähigkeit und Selbstbestimmung bei digitalen Geschäftsmodellen garantieren. Interoperabilität ist die Grundvoraussetzung für Kooperation sowie offene Ökosysteme und ermöglicht somit Pluralität und Flexibilität. Der Begriff der Nachhaltigkeit betont schließlich eine moderne industrielle Wertschöpfung, die einen hohen Lebensstandard sichert. ik

www.plattform-i40.de


Systems Engineering im Fokus

Ingenieure bei der Teambesprechung

Mechanik, Elektrik und Software im Griff

Video

Mitfahrt in einem Testfahrzeug für das Autonome Fahren...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 6
Ausgabe
6.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de