Startseite » Digitalisierung »

Trendthemen der Hannover Messe 2022 Digitalisierung und Nachhaltigkeit werden bei Harting zu Connectivity+

Hannover Messe 2022
Digitalisierung und Nachhaltigkeit werden bei Harting zu Connectivity+

Harting, Hannover Messe 2022, Connectivity+
Das Konzept der Digitalisierung und Nachhaltigkeit fasst Harting unter dem Oberbegriff Connectivity+ zusammen. Bild Harting

Die Harting Technologiegruppe ist Aussteller auf der Hannover Messe 2022, deren Fokus in diesem Jahr auf den Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung liegt. Die Technologiegruppe fasst dieses Konzept unter dem Oberbegriff „Connectivity+“ zusammen. Dabei geht es dem Unternehmen zum einen um die Betrachtung der Trends Nachhaltigkeit, (De-)Globalisierung und demografischer Wandel, zum anderen um die Ableitung der technologischen Trends Modularisierung, Autonomie und digitaler Zwilling. Unter dem Überbegriff Connectivity+ lassen sich somit Produkte, Lösungen, Services, Applikationen finden, die Antworten auf die Herausforderungen der Zukunft liefern.

Unter dem Motto „All for Energy“ finden sich daher auf dem Harting-Stand:

  • im Ausstellungsbereich Schaltschrankanwendungen: der Han Eco und sein gezielter Einsatz als Schnittstelle in Daten-Zentren wie auch Transformator- oder Umrichter-Applikationen
  • im Ausstellungsbereich eMobility: die komplette Bandbreite der Ladeinfrastruktur von der Ladestation im Heimgebrauch bis hin zur Schnellladesäule; außerdem das Produktportfolio, das innerhalb einer Ladesäule Anwendung findet, vom Leiterplattensteckverbinder, über Stromsensoren bis hin zu Netzwerkkomponenten
  • im Ausstellungsbereich der kleinen Steckverbinder für die Themen All for Ethernet, All for PCB und 3D MID steht natürlich das Thema Single Pair Ethernet im Fokus
  • Auch die gezeigten PushPull-Verriegelungen und die dazugehörigen Applikationsbeispiele zeigen deutlich den Mehrwert von modernen Schnellverriegelungen.

Zudem verspricht Harting zur Hannover Messe 2022 eine Weltneuheit, die im Bereich der Modularisierung ganz neue Perspektiven ermöglichen soll.

Auf dem diesjährigen Messestand wird es ein Communication- und Innovation Center geben. Hier stehen gemeinsame Brainstormings und der Austausch zur Connectivity der Zukunft im Mittelpunkt. (eve)



Hier finden Sie mehr über:
Systems Engineering im Fokus

Ingenieure bei der Teambesprechung

Mechanik, Elektrik und Software im Griff

Video

Mitfahrt in einem Testfahrzeug für das Autonome Fahren...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 6
Ausgabe
6.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de