CAx-Software Eplan antwortet auf die Anforderungen der Automatisierungstechnik - KEM

CAx-Software

Eplan antwortet auf die Anforderungen der Automatisierungstechnik

SPS_Nürnberg_2016
Bild: Eplan
Anzeige

Zur SPS IPC Drives präsentiert Lösungsanbieter Eplan seine neuesten Entwicklungen. Im Kern steht die Eplan Plattform 2.7, die seit September verfügbar ist, und den globalen Standard in der Automatisierungstechnik untermauert. Alle Informationen entlang der Wertschöpfungskette lassen sich im Engineering-Prozess anreichern. Das sichert eine effiziente Projektierung und eine sogenannte Single Source of Truth über den gesamten Produktlebenszyklus. Weitere Features in der Entwicklung der Plattform sind das neue Rohrleitungsmodul in Eplan Preplanning sowie die Version 2.7 von Eplan Smart Wiring, die jetzt auch als Web-Server-Applikation bereitsteht.

Was sind die aktuellen Herausforderungen im Schaltschrankbau? Welche Potenziale liegen in Zeiten von Industrie 4.0 brach? Die Experten des Unternehmens geben mit der Veranstaltung „Schaltschrankbau 4.0“ an allen drei Messetagen in je 60 Minuten die richtigen Antworten. Außerdem erhalten interessierte Anwender täglich in einer einstündigen Sneak Preview Einblicke in die kommende Cloud-Version von Eplan Cogineer. Besucher mit knapperen Zeitfenstern bekommen in 15-minütigen Führungen über den Messestand einen Kurzüberblick, wie sich gesteigerte Anforderungen im Engineering heute optimal umsetzen lassen. eve

www.eplan.de

SPS IPC Drives: Halle 6, Stand 210

Anzeige

Aktuelles Whitepaper

Modellierung leicht gemacht!

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de