IT-Equipment Beschleunigte Android-Entwicklung für den Zynq-UltraScale+-MPSoC - KEM

IT-Equipment

Beschleunigte Android-Entwicklung für den Zynq-UltraScale+-MPSoC

Warren_Kurisu.jpg
Bild: Mentor
Anzeige

Mentor, ein Siemens-Unternehmen, kündigt die Verfügbarkeit von Android 6.0 (Marshmallow) für den Zynq-UltraScale+-MPSoC von Xilinx an. Durch die Kombination der Softwarelösungen mit dem heterogenen Multiprozessor-System-on-a-Chip (MPSoC) können Entwickler Android sicher in anspruchsvollen Anwendungen für den Industrie-, Medizin- und Automobilbereich sowie für die Luft- und Raumfahrt einsetzen. Diese Android-Implementierung umfasst das Android-6.0-Board-Support-Package (BSP), das auf dem Android-Open-Source-Project aufbaut, sowie Quellcode und vorkompilierte Binärprogramme für die ZCU102-Entwicklungsplattform. Die Grafikausgabe kann an den integrierten Display-Port oder an das Ozzy-Display und die Ein-/Ausgabe-Module von iVeia weitergleitet werden. Das Embedded Systems Division stellt die Android-Software ab sofort zum kostenlosen Download zur Verfügung. Anwender erhalten Unterstützung von der Android-Support-Community oder wenden sich für Support, kundenspezifische Anpassungen oder Erweiterungen für neue Versionen der Zynq-UltraScale+-MPSoC-Familie direkt an den Hersteller. Entwickler von Embedded-Anwendungen können mit dieser Lösung Risiken reduzieren, Zeit- und Kosteneinsparungen realisieren und Grafiken erstellen. Die Ausstattungsmerkmale des Zynq-UltraScale+-MPSoC ermöglichen es, dass sowohl Android als auch das Nucleus-Echtzeitbetriebssystem auf modernen Designs laufen. Zu diesen Merkmalen gehören ein Dual- oder Quad-Core-Arm-Cortex-A53-Anwendungsprozessor für Betriebssysteme wie Android, ein Dual-Core-Arm-Cortex-R5-Echtzeitprozessor, Fpga-Logik und IP, mit der Peripheriekomponenten und Speicherregionen jedem Prozessortyp zugeordnet werden können. Da Android nun neben dem Nucleus-Echtzeitbetriebssystem, dem Embedded-Hypervisor, der Embedded-Linux-Plattform und dem Embedded-Multicore-Framework des Herstellers läuft, können Ingenieure grundlegende Softwareanforderungen heterogener sicherheitskritischer Designs erfüllen. jke

www.mentor.com

Anzeige

Aktuelles Whitepaper

Modellierung leicht gemacht!

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de