Startseite » Kupplungen »

Spielfreie federbelastete Bremsen von Nexen für hohe Drehzahlen

Für hohe Drehzahlen
Spielfreie federbelastete Bremsen von Nexen

Spielfreie federbelastete Bremsen von Nexen
Die ZSE-Bremsen von Nexen sind in vier unterschiedlichen Baugrößen verfügbar Bild: Nexen

Nexen präsentiert eine neue Produktfamilie spielfreier federbelasteter Bremsen (ZSE, Zero-Backlash Spring Engaged Brake). Die pneumatisch gelösten Bremsen der Serie ZSE sind spielfrei und für den Einsatz bei hohen Drehzahlen und Drehmomenten geeignet. Dies macht sie zur idealen Lösung für statische Anwendungen. Im Gegensatz zu Bremsen, die zur Drehmomentübertragung Tellerfedern verwenden, arbeiten Bremsen der Serie ZSE bis zu 100 Prozent des Nenn-Haltedrehmoments absolut spielfrei. Die ZSE-Bremsen sind in vier unterschiedlichen Baugrößen (450, 600, 800, 1000) und für eine Vielzahl von Anwendungen verfügbar. Die Bohrungsgrößen sind in drei Standardgrößen erhältlich, können aber auch problemlos kundenspezifisch angepasst werden. Bremsen der Baureihe ZSES sind mit internen Sensoren ausgestattet und somit Industrie 4.0-kompatibel. Die Sensoren erkennen den Freilaufstatus und die Innentemperatur der Einheit, stellen Rückmeldungen und Daten zur Verfügung und sorgen so für eine höchstmögliche Anlagensicherheit und -effizienz. Die Bremsen des US-amerikanischen Herstellers Nexen können in zahlreichen Industriezweigen eingesetzt werden. Zu den vielfältigen Einsatzgebieten zählen Fördersysteme, Roboterarme, Schwenktische, Indexiertische mit Positionierungsaufgaben, und Hohlwellenanbindungen. In Deutschland sind die Produkte von Nexen über LTK Lineartechnik Korb in Waiblingen erhältlich. kf

www.nexengroup.com

Systems Engineering im Fokus

Ingenieure bei der Teambesprechung

Mechanik, Elektrik und Software im Griff

Video

Im Gespräch mit mayr Antriebstechnik...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 12
Ausgabe
12.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de