Sensoren & Messtechnik

Verkürzte Totzonen für den Zylindereinbau

Anzeige
Nach der Einführung der Serie ONP1-A mit Profilgehäuse und der Ausweitung der Onda-Technologie auf die Serie MK4-A, setzt Gefran die patentierte Technologie nun auch bei den Wegaufnehmern in Stabbauform ein. Die magnetostriktiven Wegsensoren für den Zylindereinbau werden dabei deutlich verbessert. Die Optimierung der Stabbauformsensoren besteht in der Reduzierung der Totzonen: Der Sensor IK4 hat identische Abmessungen und ist daher kompatibel mit der Vorgängerserie. Dies erleichtert den Austausch im Ersatzteilfall. Gleichzeitig ist die Totzone im Endbereich um 8,5 mm kürzer als beim Vorgängermodell. Zusätzlich ist ab sofort ein neuer Sensor mit verkürztem Totzonenbereich lieferbar, der SK4. Das Modell hat um 25 mm reduzierte Totzonen und gestattet mehr Flexibilität bei der Montage.

Halle 4, Stand 260 Gefran, Tel.: 06182 809-0 E-Mail: vertrieb@gefran.de
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de