Magnetcodierte Sensoren von ifm electronic mit Anschlussvarianten

Mit verschiedenen Anschlussvarianten

Magnetcodierte Sensoren von ifm electronic

Magnetcodierte Sensoren
Bild: Ifm
Anzeige

Die magnetcodierten Sensoren sind für die berührungslose Überwachung von beweglichen trennenden Schutzeinrichtungen wie Türen geeignet. Die Geräte aus der Baureihe MN2 und MN5 können aus verschiedenen Richtungen betätigt werden und bieten so genügend Freiheiten für eine einfache Montage. Durch den verdeckten Einbau hinter Edelstahl oder Aluminium ist zusätzlich ein besserer Manipulationsschutz möglich. Angaben entsprechend dem Positionspapier CB24I des ZVEI zur Klassifizierung von sicheren elektronischen 24-V-Schnittstellen stehen zur Verfügung. Für das kombinierte Teilsystem, bestehend aus einem Magnetsensor der Reihe MN20xS / MN50xS und einer Auswerteinheit, z. B. G1501S oder der SmartPLC aus der Reihe AC4x2S, kann bis zu PL e nach ISO 13849-1, SILCL 3 nach IEC 62061 und SIL 3 nach IEC 61508 erreicht werden. Zur Vereinfachung der Konformitätsbewertung einer Sicherheitsfunktion nach Maschinenrichtlinie wurde das verknüpfte Teilsystem beim TÜV Nord zertifiziert. Das Zertifikat steht zum Download bereit. Durch die mitgelieferten Schutzkappen der MN2-Familie kann die Montageschraube einmalig abgedeckt werden und somit eine Indikation für einen Manipulationsversuch zeigen. Verschiedene Anschlussvarianten mit Kabel, M8-Stecker (4-Pin) sowie M12-Stecker (4-Pin) bieten eine standardisierte Verbindung. Außerdem sind sie reihenschaltbar und bei den Typen mit Meldekontakt leicht identifizierbar. ge

www.ifm.com

Messe SPS IPC Drives: Halle 7A, Stand 302



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Video aktuell

Michael Fraede, Senior Vice President System Technology der Zimmer Group, stellt den Kundennutzen durch durchgängige Mechatronisierung dar.

Aktuelle Ausgabe

Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 12
Ausgabe
12.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Produkttester werden!

Sie möchten Differenzdrucksensoren testen. Jetzt bewerben!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de