Flanschvermessung von Windkraftanlagen - KEM

Sensoren & Messtechnik

Flanschvermessung von Windkraftanlagen

Anzeige
Da das Flanschvermessungssystem „Pro Flange“ mit einem Rotationslaser arbeitet, ist es möglich, eine Referenzebene abzubilden und den Flansch im Bezug zu dieser zu vermessen. Hierzu wird der Laser am oder vor dem Flansch befestigt und der Laserstrahl bewegt sich über dem Flansch. Mit dem Empfänger wird nun der Abstand der Laserebene zum eigentlichen Flansch gemessen. Die Messungen können laut Anbieter in wenigen Minuten durchgeführt werden. Über Infrarot steuern die Empfänger die Laserebene des Rotationslasers und richten diese automatisch parallel zum Flansch aus. Die Ergebnisse werden anschaulich dargestellt: Der Flansch ist frei drehbar im 3D-Raum abbildbar oder „abgewickelt“ in 2D. Zu jedem Messpunkt sind detaillierte Einzelinformationen abrufbar. Per Tastendruck erhält der Nutzer einen Report im pdf-Format. Die Dateien werden zudem zur Bearbeitung mit Excel exportiert.

Husum Windenergy: Halle 3, Stand FO1
Status Pro; Telefon: 02327 9881-0; E-Mail: info@statuspro.de
Anzeige

Video aktuell

Roland Lenzing, geschäftsführender Gesellschafter erläutert den neuen Kabelkanal VARiOX und welche Vorteile der Anwender damit hat.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de