Mouser bietet einfache Integration von Umgebungssensoren

AmbiMate-Sensormodul-MS4-Serie von TE Connectivity

AmbiMate-Sensormodul-MS4-Serie
Bild: Mouser
Anzeige

Mouser Electronics, der branchenführende New Product Introduction (NPI)-Distributor mit der größten Auswahl an Halbleitern und elektronischen Komponenten, führt ab sofort die AmbiMate-Sensormodul-MS4-Serie von TE Connectivity (TE), einem weltweit führenden Anbieter von Konnektivität und Sensoren. Die AmbiMate-Sensormodule des Herstellers beinhalten vier Kernsensoren auf einer einzigen Leiterplattenbaugruppe und ermöglichen eine einfache Integration in eine Vielzahl von Host-Produkten in der Gebäudeautomation, Beleuchtung und Smart Home-Anwendungen. AmbiMate-Sensormodule sind vorkonstruiert und montiert, sodass Hersteller wertvolle Konstruktionsressourcen für andere wichtige Aufgaben einsetzen können. Die AmbiMate-Sensormodul-MS4-Serie des Herstellers, die beim NPI-Distributor erhältlich ist, umfasst alle Sensoren für Bewegung, Licht, Temperatur und Feuchtigkeit, während optionale Ergänzungen Sensoren für Schall, CO2 und flüchtige organische Verbindungen (VOCs) beinhalten. Die Module bieten mehrere Befestigungsmöglichkeiten, um die vorbestückte Leiterplatte einfach in das Host-Board zu integrieren. Die Sensormodule der MS4-Serie verfügen über eine gemeinsame Sieben-Positionen-Verbindung, sodass eine einzige Platine für jede verfügbare Sensorkonfiguration zur Verfügung steht. Die Sensormodule eignen sich für Anwendungen in der Gebäudeautomation, bei denen Umgebungsdaten die Produktentscheidung beeinflussen können. So können Ingenieure beispielsweise mit einem oder mehreren Modulen VOC- und CO2-Konzentrationen erfassen und die Luftqualität bewerten. Die AmbiMate-Sensormodule mit integriertem Mikrofon können die Bewegungserkennung durch Abhören von Schallereignissen ergänzen. Ein Netzwerk von Modulen kann Belegung, Luftfeuchtigkeit, Temperatur und Lichtverhältnisse erfassen, sodass Gebäudesteuerungen die Innenbeleuchtung, die HLK-Ausstattung, das Energiemanagement und andere zonale Umweltkontrollen anpassen können. jke

www.mouser.com

Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance
Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Basierend auf dem brandneuen Standard Wireless-IO-Link zeigt Timo Mauderer, Leiter Vorentwicklung bei der Zimmer Group den intelligenten Roboterflansch, der kabelgebundene mechatronische Greifer mit wireless-IO-Link verknüpft und somit eine externe Roboterverkabelung in vielen Fällen überflüssig macht.

Aktuelle Ausgabe

Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management S3
Ausgabe
S3.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter


Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen
Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke


Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender


Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de