Distributed-Clock-Abgleich ermöglichen - KEM

Automatisierung

Distributed-Clock-Abgleich ermöglichen

Anzeige
Das Industrial-Ethernet-System „Ethercat“ zeichnet sich durch seine guten Topologieeigenschaften aus. In komplexen Maschinen und Anlagen mit mehreren Ethercat-Mastern ist es erforderlich, Daten auszutauschen oder die Distributed-Clocks verschiedener Systeme zu synchronisieren. Ethercat-Master wie die Automatisierungssuite Twincat können über Netzwerkvariablen in Echtzeit Daten austauschen. Mit der Ethercat-Bridge-Klemme EL6692 von Beckhoff ist dies im I/O-System möglich. Sie ermöglicht neben einem regulären Datenaustausch die Distributed-Clock-Synchronisierung (exakter Abgleich verteilter Uhren) zwischen mehreren Ethercat-Mastern, beispielsweise für eine Antriebssynchronisierung räumlich verteilter Maschinen. Weiterhin können mit der Klemme unterlagerte PC als Ethercat-Slave in ein Netzwerk eingebunden werden.

KEM 531
Anzeige

Video aktuell

Roland Lenzing, geschäftsführender Gesellschafter erläutert den neuen Kabelkanal VARiOX und welche Vorteile der Anwender damit hat.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Produkttester werden!

Sie möchten Differenzdrucksensoren testen. Jetzt bewerben!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de