Bedienkonsole mit CANopen-Schnittstelle - KEM

AUTOMATISIERUNG

Bedienkonsole mit CANopen-Schnittstelle

Anzeige
Baldor präsentiert mit der KPD202-501 eine IP65-konforme Bedienkonsole mit CAN-open-Schnittstelle. Diese verfügt über ein vierzeiliges 20-Zeichen-Display mit Hintergrundbeleuchtung, das von sechs programmierbaren Funktionstasten umgeben ist, mit denen der Bediener steuerbare Multiple-Choice-Menüs aufrufen kann. Weitere 15 Tasten stehen für die Eingabe numerischer Werte zur Verfügung. Zudem können vier weitere Tastenpaare für Funktionen wie das Vor- und Zurückbewegen von Maschinenachsen verwendet werden. Der Einbau der Konsole wirkt sich kaum auf das Layout aus und erfordert nur eine rechteckige Aussparung in der Blende. Integrierte Montageklemmen sichern das Gerät, nachdem es an der Einfassung in die Blende gedrückt wurde. Erforderliche Anschlüsse sind eine 24 DCV-Spannungsversorgung und die gewünschte Kommunikationsverbindung. Neben dem CANopen-Anschluss gibt es einen benutzerdefinierbaren seriellen RS232/485-Anschluss.

Online-Info
Anzeige

Video aktuell

Roland Lenzing, geschäftsführender Gesellschafter erläutert den neuen Kabelkanal VARiOX und welche Vorteile der Anwender damit hat.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de