Elektrotechnische Bauelemente ODU verbessert gestanzten Stamptac-Kontakt - KEM

Elektrotechnische Bauelemente

ODU verbessert gestanzten Stamptac-Kontakt

ODU.jpg
Bild: ODU
Anzeige

Der gestanzte Kontakt Stamptac wurde konsequent weiterentwickelt. Als 3-mm- und 6-mm-Ausführung liegt er jetzt serientauglich und in IP67 vor. Mit drei unterschiedlichen Oberflächen beim Crimp- und Kontaktbereich sowie beim Kontaktkörper liefert er optimale Ergebnisse. Die konsequente Weiterentwicklung der Kontakttechnologie hat für die Elektromobilität zu gestanzt-gerollten Kontakten geführt, die das bisherige Portfolio der bewährten gedrehten Kontakte ergänzt. Mit Stamptac liegt ein wirtschaftlicher, volumenfähiger und automatisierbarer Stanzkontakt nach IEC-Standard vor, der in Ladesteckern von Hybrid- und Plugin-Elektrofahrzeugen verbaut werden kann. Beim gestanzten Schlitzkontakt stellt der Grundkörper zugleich das Kontaktsystem dar. So bedarf es keines weiteren, gesonderten Übertragungselements. Die geschlitzten Finger kontaktieren zuverlässig mit dem Kontaktstift und das auch nach mehr als 10.000 Steckzyklen. Die jüngste Weiterentwicklung des Stanzkontaktes ist die dreigeteilte Oberflächenbeschichtung. Die geschlitzten Kontaktfinger des Kupferhohlkörpers sind für eine bessere Leitfähigkeit versilbert. Die Crimpseite dagegen wurde mit Zinn beschichtet. Die Mitte ist korrosionssicher vernickelt. ge

www.odu.de

Anzeige

Video aktuell

Roland Lenzing, geschäftsführender Gesellschafter erläutert den neuen Kabelkanal VARiOX und welche Vorteile der Anwender damit hat.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de