Getriebe

Rollringgetriebe senkt Wartungsaufwand in der Kälte

Anzeige
Auf glatter Welle in eisiger Kälte. Das internationale Forschungsprojekt Beamish erforscht das bisherige Verhalten des westantarktischen Eisschildes sowie den Fluss der schnellen Eisströme, die es entwässern. Dazu sind Messungen an der Eisoberfläche aber auch Bohrungen ins Bett des Rutford Ice Stream notwendig. Dessen Eis ist weit über 2 km dick und das Bohren direkt bis zum Grund eine große Herausforderung.

Wolfgang Weber, Geschäftsführer, Joachim Uhing GmbH & Co. KG, Flintbek

Inhaltsverzeichnis

1. Auf-/Abwickeleinheit für Heißwasserleitung
2. Das Rollringgetriebe

 

Zum Bohren wird eine große Warmwasser-Bohrmaschine verwendet, die bis zu zwei Tage braucht, um bis in so große Tiefen einzuschmelzen. Die Maschine wurde eigens für diesen Einsatz gebaut. Die größten Teile liegen mit einem Gewicht von bis zu 7 t auf dem Eis. Der gigantische Spezialbohrer, der auf freiem Eis im Einsatz ist, muss auch bei -30 °C einwandfrei funktionieren sowie Schneetreiben und anderen widrigen Wetterbedingungen trotzen, um den Polarforschern gute Arbeit zu ermöglichen. Die Antarktis und Grönland haben das Potenzial, einen irreversiblen Anstieg des Meeresspiegels auszulösen, der noch viele Jahrhunderte andauern könnte. Daher sind aktuelle Ergebnisse aus exakten Messungen für die Forschung von enormer Bedeutung.

Auf-/Abwickeleinheit für Heißwasserleitung

Und hier kommen die Vorteile des Uhing-Rollringgetriebes zum Tragen. Das Standardgetriebe ohne Sonderausführungen wird in der Auf-/Abwickeleinheit für die 2 km lange Heißwasserleitung eingesetzt. Die glatte Welle mit mechanischem Abstreifer erlaubt den Forschenden die einfache Bedienung der Anlage. Und das bei geringem Wartungsaufwand. Zum Vergleich: Schraubenspindeln oder Ketten hätten bei diesen extremen Umgebungsbedingungen größere Probleme. Rollringgetriebe sind Kraftschlussgetriebe, die die konstante Drehbewegung einer glatten Welle in eine hin- und hergehende Bewegung umwandeln. Weitere Vorteile des Rollringprinzips im Eis: hohe Dynamik in den Umschaltpunkten und hoher Wirkungsgrad durch vollständige Wälzlagerung von Getriebe und Nutzlast. bec

www.uhing.com

Detaillierte Informationen zum Rollringgetriebe:
hier.pro/4Qj7T


PLUS

Das Rollringgetriebe

Antrieb mit vier Rollringen und Momentumschaltung, Skala zur Steigungseinstellung, schwere Rollenführung mit Lastenschlitten und verstärkter Führungsschiene.

  • Ausführung: ARG4-60-0MCR1LZ5X
  • ø Welle: 60 mm
  • Hublänge: 3800 mm
  • Gesamtlänge: 4380 mm
  • Schubkraft: 2000 N
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de