Getriebe und Zahnräder Torusgetriebe von MS-Graessner auf dem Mars - KEM

Getriebe und Zahnräder

Torusgetriebe von MS-Graessner auf dem Mars

Zwischenablage01.jpg
Bild: MS-Graessner
Anzeige

TorusGear, das völlig neuentwickelte Torusgetriebe von MS-Graessner, steuert die Marskamera Cassis für die ersten hochauflösenden Bilder des Roten Planeten mit spektakulärem Blick auf die Oberfläche. Es sorgt dafür, dass das Spiegelteleskop hochgenau gedreht wird. Das Planspiralgetriebe mit einer präzisen Übersetzung von i = 200:1 besitzt einen Drehmechanismus, der aus einer durch zwei Keramiklager gelagerten Hohlwelle besteht, die von TorusGear angetrieben wird, wobei das Torusrad integraler Bestandteil der Hohlwelle ist.

Nun will der Hersteller die Erfolgsgeschichte auf der Erde fortschreiben, beispielsweise mit dem kompakten, spielfreien Übersetzungsverhältnis von bis zu i = 400:1 in einer Stufe. Das Getriebe bietet den Angaben zufolge erhebliche Bauraumvorteile sowie eine hohe Torsionssteifigkeit und Übertragungsgenauigkeit.

www.graessner.de

Anzeige

Aktuelles Whitepaper

Modellierung leicht gemacht!

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de