Hannover Messe 2019

Nabtesco und Ovalo zeigen Getriebe- und Antriebslösungen

Getriebe
Bild: Nabtesco
Anzeige

In kaum einer Branche ist der Automatisierungsgrad so hoch wie in der Automobilindustrie. Ohne den Einsatz von Robotern rollt schon lange kein Fahrzeug mehr vom Band. Gleichzeitig werden Roboter immer mobiler und Fahrzeuge mehr und mehr zu Robotern (Stichwort autonomes Fahren). Keine Frage: Robotik und Automotive sind untrennbar miteinander verbunden. Zur Bewältigung der besonderen Herausforderungen im Industrie-4.0-Zeitalter bedarf es daher ganzheitlicher Konzepte. Wie das in der Praxis aussieht, zeigen die beiden Schwesterunternehmen Nabtesco, nach eigenen Angaben größter Hersteller von Zykloidgetrieben und die Nr. 1 in der Robotik, und Ovalo, Spezialist für mechatronische Antriebssysteme für Automotive-Anwendungen, auf ihrem gemeinsamen Hannover-Messe-Stand.

Sowohl in Robotern als auch in Fahrzeugen steht oft nur wenig Platz zur Verfügung, während gleichzeitig hohe Drehmomentleistungen gefordert sind. Genau für derartige Anwendungen hat Nabtesco die RV-N-Serie entwickelt. Die kompakten, leichten und leistungsstarken Zykloidgetriebe bieten einen hohen Wirkungsgrad von bis zu 85 % und garantieren hohe Genauigkeit, Dynamik und Zuverlässigkeit. Außerdem arbeiten sie über die gesamte Lebensdauer extrem verschleißarm. Ihre kompakte Bauform haben die Einbausätze dem Hauptlager mit integriertem Innenring zu verdanken. Die Verstärkung der Exzenterwellenlagerung bewirkt eine sehr hohe Leistungsdichte und Schockbelastbarkeit (bis zum 5-Fachen des Nenndrehmoments). Übrigens: Mit einem Nenndrehmoment von 28.000 Nm ist das RV-2800N das wohl größte Präzisionsgetriebe der Welt. Das Kraftpaket positioniert selbst schwere Lasten punktgenau, auch das Bewegen ganzer Fahrzeuge meistern die XXL-Getriebe mühelos.

Ob besonders klein und leicht, unglaublich kraftvoll, extrem schnell oder äußerst flexibel – Nabtesco und Ovalo liefern hochpräzise und zuverlässige Getriebe- und Antriebslösungen für alle Achsen und Applikationen in der Robotik und Automobilindustrie. Eine besondere Stärke liegt dabei in den Engineering Services: Gemeinsam mit dem Anwender entwickeln die Schwesterunternehmen passgenaue Konzepte, die perfekt an die jeweilige Applikation angepasst sind. bec

www.nabtesco.de
www.ovalo.de
Hannover Messe 2019: Halle 17, Stand E04

Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance
Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Basierend auf dem brandneuen Standard Wireless-IO-Link zeigt Timo Mauderer, Leiter Vorentwicklung bei der Zimmer Group den intelligenten Roboterflansch, der kabelgebundene mechatronische Greifer mit wireless-IO-Link verknüpft und somit eine externe Roboterverkabelung in vielen Fällen überflüssig macht.

Aktuelle Ausgabe

Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management S3
Ausgabe
S3.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen
Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke


Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender


Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de