Pneumatikzylinder-Konzept senkt Kosten - KEM

Fluidtechnik

Pneumatikzylinder-Konzept senkt Kosten

Anzeige
Die Installation der Steuerventile kann direkt am Zylinder den Energieverbrauch um bis zu 40 % gegenüber herkömmlichen Pneumatiksystemen reduzieren. Sie ist das Kernkonzept des Ivac-Zylinders von Norgren. Dieser bildet eine integrierte, gewichtsoptimierte Einheit (all-in-one) aus doppeltwirkendem Zylinder, Haupt- und Pilotventilen, Magnetschalter sowie Geschwindigkeitsregulierung, die komplett anschlussfertig ist. Ivac hat eine sehr niedrige elektrische Anschlussleistung von nur 1 W, wird bei einem Betriebsdruck bis 6 bar mit gefilterter Druckluft (40 µm), geölt oder ungeölt, betrieben, bietet kurze Ansprechzeiten, hohe Platzausnutzung durch Einhaltung der ISO 15552-Abmessungen und lässt sich leicht mit Standardbefestigungselementen in vorhandene Anlagen integrieren.

Online-Info
Anzeige

Aktuelles Whitepaper

Modellierung leicht gemacht!

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de