Parametrierung von PM-Motoren - KEM

Elektrische Antriebstechnik

Parametrierung von PM-Motoren

Anzeige
Danfoss stattet seinen „VLT-HVAC-Drive“ mit der neuen Firmware 3.74 aus. Sie vereinfacht die Inbetriebnahme und Parametrierung von Permanentmagnetmotoren (PM-Motoren). Durch die Verwendung von Permanentmagneten in der Rotorkonstruktion bieten sie im Vergleich zu Standard-Asynchronmotoren einen erhöhten Wirkungsgrad und damit eine höhere Effizienz. In der Gebäudetechnik sind sie vor allem unter dem Begriff EC-Motoren bekannt. Basis für das Konzept EC+ ist die Erweiterung des Verfahrens VVC+ für die Inbetriebnahme und Ansteuerung von PM-Motoren. Für eine Integration in neue und bestehende Anlagen sind PM-Motoren inzwischen in Standard-IEC-Abmessungen verfügbar. Verschiedene Motorkonzepte lassen sich in einer Anlage durch die gleiche Technik ansteuern. Auch ein späterer Austausch eines Standard-Asynchronmotors gegen einen PM-Motor ist möglich. Der Anwender kann unter verschiedenen Herstellern für die Standardkomponenten wählen. Durch die Kombination aus Lüfter, PM-Motor und Frequenzumrichter kann ein hoher Wirkungsgrad des Gesamtsystems erreicht werden.

Online-Info
Anzeige

Video aktuell

Roland Lenzing, geschäftsführender Gesellschafter erläutert den neuen Kabelkanal VARiOX und welche Vorteile der Anwender damit hat.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de