Maxon Motor erweitert Motion Controller mit Ethercat Kompakte Positioniersteuerungen - KEM

Maxon Motor erweitert Motion Controller mit Ethercat

Kompakte Positioniersteuerungen

581245_EPOS4_EtherCAT_Card_13cm9cm.jpg
Bild: Maxon Motor
Anzeige

Maxon Motor stattet seine Positioniersteuerungen der Epos4-Reihe mit zusätzlichen Konnektivitätsmöglichkeiten aus. Die Positioniersteuerungen können neu mittels Ethercat nach CoE-Standard (CAN application layer over Ethercat) kommunizieren. Die hierfür entwickelte Ethercat Card lässt sich mit den Epos4-Controllern im Gehäuse sowie mit allen Modulen der Steuerung kombinieren. Zu einem späteren Zeitpunkt folgen Compact-Bauformen in Ethercat-Ausführung. Dank dieser Erweiterung für die Welt der ethernet-basierenden Kommunikationsprotokolle wird das Anwendungsfeld für die kompakten Positioniersteuerungen nochmals ausgeweitet – u. a. für Bereiche, in denen kurze Zykluszeiten in synchronisierten Multiachssystemen zählen. Die Steuerungen eignen sich sowohl für die Ansteuerung von bürstenbehafteten als auch bürstenlosen DC-Motoren. Sie überzeugen durch ihre Leistungsdichte und ihr Preis-Leistungs-Verhältnis. Anwender erhalten Zusatzleistungen für die einfache Inbetriebnahme kostenfrei zur Verfügung gestellt: etwa ein intuitives User Interface, Bibliotheken und viele Praxisbeispiele. jg

www.maxonmotor.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de