A-Drive präsentiert vernetzbare Aktuatorlösungen auf der SPS IPC Driives

A-Drive präsentiert vernetzbare Aktuatorlösungen

Dynamisch, präzise und kompakt

Aktuatorlösungen
Bild: A-Drive
Anzeige

A-Drive zeigt auf der SPS IPC Drives mit seinen Partnern neue Aktuatorlösungen, die u. a. dynamisch, präzise und kompakt sind. Smart Actuator Solutions sind funktionsfähige und vernetzbare lineare und rotative Module mit hoher Funktionalität. Der Hersteller hat sich auf die Entwicklung smarter Aktuatorlösungen spezialisiert, die über den Standard hinausgehen. Hybrid-Schrittmotoren sind günstig, zuverlässig und kompakt. Durch eine intelligente feldorientierte Regelung mithilfe eines integrierten Gebers erhält der Antrieb die Eigenschaften eines Servoantriebes mit Positions-, Drehzahl- und Momentenregelung. Vorteilhaft sind die Antriebe CLM, STM und CLA mit integrierter Elektronik, denn Anwender sparen hier zusätzlich Montage- und Inbetriebnahmekosten. Beim CLA (Closed Loop-Aktuator) ist der Antrieb auf der Gewindespindel aufgebaut und ermöglicht bei minimalen Abmessungen kraftvolle Linearbewegungen. Basis sind hier die Stepper-Aktuatoren von Haydon mit robustem und günstigem Laufgewindetrieb. Über die CANopen- oder Ethercat-Schnittstelle erfolgt die Parametrierung dieser Antriebe, um die Programmierung zu standardisieren und die Hardware-Kosten zu senken. Dynamisch, präzise und kompakt sind die tubularen Miniatur-Linearmotoren TML, die ebenfalls präsentiert werden. Sie erzielen Beschleunigungen von über 50 m/s2 und Wiederholgenauigkeiten von 10 bis 30 µm über den gesamten Hub. Zudem erreichen sie Geschwindigkeiten von bis zu 10 m/s und eine sechs- bis achtfache Überlastfähigkeit. Die Miniatur-Linearmotoren verfügen über einen magnetischen Absolutwertgeber, der geringe Positionsabweichungen sofort erkennt. jg

www.a-drive.de

Messe SPS IPC Drives: Halle 1, Stand 547



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Video aktuell

Michael Fraede, Senior Vice President System Technology der Zimmer Group, stellt den Kundennutzen durch durchgängige Mechatronisierung dar.

Aktuelle Ausgabe

Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 12
Ausgabe
12.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Produkttester werden!

Sie möchten Differenzdrucksensoren testen. Jetzt bewerben!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de