Allgemein

Weltweit erstes Brennstoffzellen-Flugzeug

Anzeige
aus der forschung

Das weltweit erste Flugzeug, das ausschließlich mit der Brennstoffzelle starten kann, die Antares DLR-H2, ist eines der Highlights, die das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) vom 19. bis 23. April 2010 auf der Hannover Messe präsentierte.
Das pilotengesteuerte Forschungsflugzeug, das im DLR-Institut für Technische Thermodynamik entwickelte wurde, fliegt völlig emissionsfrei. Der erfolgreiche Erstflug der Antares fand im Juli 2009 in Hamburg statt, im weiteren Verlauf des Jahres gelang ferner ein Höhenrekordflug von 2558 m. Die Antares hat eine Spannweite von 20 m, ist 7,5 m lang und hat ein Gewicht von zirka 460 kg. Das unter beiden Tragflächen befestigte Brennstoffzellensystem hat eine Dauerleistung von 20 kW, wobei für den Geradeausflug nur 10 kW erforderlich sind. Die Reichweite des Motorseglers beträgt mehr als 750 km bei einer Höchstgeschwindigkeit von zirka 170 km/h.
DLR; Telefon: 02203 601-2425; www.dlr.de
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Step into the state-of-the-art Samsung Audio Lab to see how they develop loudspeakers, soundbars, and other audio products using multiphysics simulation.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de