Lanxess: 2005 Jahr der Restrukturierung Weitreichende Einschnitte erforderlich - KEM

Lanxess: 2005 Jahr der Restrukturierung

Weitreichende Einschnitte erforderlich

Dr. Axel C. Heitmann, Vorstandsvorsitzender der Lanxess AG: „Obwohl sich unser Unternehmen grundsätzlich positiv entwickelt hat, sind wir, um die Wettbewerbsfähigkeit langfristig zu sichern, zu weitreichenden Einschnitten gezwungen“
Anzeige
Im Geschäftsjahr 2004 der Lanxess AG zog der Umsatz bei ca. 19 600 Mitarbeitern weltweit um rund 7,3 % auf 6,8 Mrd. € an. Das EBITDA vor Sondereinflüssen wurde um rund 43,7 % auf 447 Mio. € €gesteigert. Mit 59 Mio. € €konnte 2004 ein positives operatives Ergebnis (EBIT) nach einem Verlust von 1,3 Mrd. € €im €Jahr 2003 erzielt werden.

„Trotz der erreichten Verbesserungen sind wir im Jahr 2004 auf den letzten Platz in Europa abgerutscht, da wir nicht ausreichend vom Aufschwung der Chemiekonjunktur profitieren konnten. Das zwingt uns zu weitreichenden Einschnitten, um unsere Wettbewerbsfähigkeit langfristig zu sichern“, erklärte der Vorstandsvorsitzende Dr. Axel Heitmann auf der Bilanzpressekonferenz in Köln.
Besonders dringlich ist der Restrukturierungsbedarf in den Geschäftsbereichen Fine Chemicals und Styrenic Resins. In der Diskussion ist ein Stellenabbau von möglicherweise bis zu 1200 Arbeitsplätzen. Im Geschäftsbereich Styrenic Resins sollen durch die Konzentration der Produktionsaktivitäten auf einen der beiden europäischen Standorte Dormagen oder Tarragona (Spanien) bestehende Überkapazitäten abgebaut werden.
Im Zuge einer Neuorganisation der Bayer AG wurden 2004 die meisten der Chemie- und ca. ein Drittel der Kunststoffaktivitäten ausgegliedert und in die neugegründete Lanxess Deutschland GmbH überführt, die mit über 50 Gesellschaften an 50 Standorten und in 18 Ländern vertreten ist.
KEM 435
Anzeige

Video aktuell

Roland Lenzing, geschäftsführender Gesellschafter erläutert den neuen Kabelkanal VARiOX und welche Vorteile der Anwender damit hat.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de