Kuka präsentiert neue Roboter-Dimension Titan für schwere Lasten - KEM

Kuka präsentiert neue Roboter-Dimension

Titan für schwere Lasten

Anzeige
Der „Titan“ von Kuka nimmt es mit den ganz schweren Jungs auf. Mit 1000 kg Traglast und einer Reichweite von 3200 mm ist er nach Angaben des Herstellers der größte und stärkste 6-Achs-Industrieroboter weltweit und erhielt damit einen Eintrag in das Guinessbuch der Rekorde. Der zum Heben besonders schwerer, großer oder sperriger Bauteile geeignete Roboter wird deswegen seinen Platz beispielsweise in der Baustoff-, Automobil- oder Gießereiindustrie finden. Zum Beispiel kann er ganze Autokarosserien allein versetzen. Bislang bedurfte es dafür mindestens zweier Roboter, in der Regel aber aufwändiger Sonderkinematiken für schwere Lasten. In der Baustoffindustrie kann er statt eines Krans, der ein Mehrfaches gegenüber dem „Titan“ wiegt, Betontreppen-Segmente heben. Meterdicke Glasscheiben oder große Gussteile – alles kein Problem für den Meister der Traglast.

KEM 419
Anzeige

Video aktuell

Roland Lenzing, geschäftsführender Gesellschafter erläutert den neuen Kabelkanal VARiOX und welche Vorteile der Anwender damit hat.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de